Residenz Verlag GmbH
Mühlstraße 7, A-5023 Salzburg

http://www.residenzverlag.at | info@residenzverlag.at
Tel.: +43 662/641 900-0 | Fax +43 662/641 900-150

Diese Seite wurde als Ansicht von www.residenzverlag.at am 28.07.2017 00:46 gedruckt.


Programm → Der sichtbare Feind

112 Seiten
Format 140x220 Broschur
EUR 18,00

ISBN: 9783701716395
ISBN ebook: 9783701745005

Erschienen am 19. Februar 2015.


Auch als E-Book erhältlich:

Anna Kim

Der sichtbare Feind
Die Gewalt des Öffentlichen und das Recht auf Privatheit

Aus der Reihe "Unruhe bewahren" in Kooperation mit der Akademie Graz und DIE PRESSE

Diskussionen über die Bedrohung des Privaten durch Abhörskandale und Rasterfahndungen sind an der Tagesordnung. Anna Kim zieht eine Entwicklungslinie von der historischen Aufhebung der Privatsphäre im Verhör zur heutigen Nutzung digitaler Technologien für staatliche Übergriffe. In der Situation des Verhörs wurde das Individuum schon immer einer Willkür des Öffentlichen unterworfen. Anna Kim erzählt die unerhörte, bis in die Antike zurückreichende Geschichte von Verhörtechniken und -strategien und führt uns bis zu den Diktaturen der Moderne, die diese mit Beschattungsexzessen und Schauprozessen perfektioniert haben. So entsteht eine ungewöhnliche Genealogie der Überwachung als öffentlich sanktionierter Gewaltakt.

http://www.residenzverlag...



captcha


Das könnte Sie auch interessieren