Home / Autoren / Claudia Altmann-Popischek

Claudia Altmann-Popischek

Claudia Altmann-Popischek ist eine Brustkrebs-Aktivistin. Zuletzt erschienen: "Hans Barwitzius - ein Leben für Wiener Neustadt" (2014).

Bücher

Hans Barwitzius - ein Leben für Wiener Neustadt

Rainer Spenger (Herausgeber) Claudia Altmann-Popischek Bernhard Müller - Hans Barwitzius - ein Leben für Wiener Neustadt

Der Jahrhundertbürgermeister im Porträt

Hans Barwitzius – der Jahrhundertbürgermeister – prägte Wiener Neustadt wie kein anderer. Ihm gelang es, die ehemals graue Industriestadt in eine blühende Metropole zu verwandeln, der im Krieg schwer zerstörten Stadt neues Selbstvertrauen und Lebensqualität zu verleihen. Während seiner 19-jährigen Amtszeit (1965–1984) erlebte die Stadt einen beispielhaften wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Aufschwung, von dem sie bis heute profitiert. Anlässlich des 100. Geburtstages, den Hans Barwitzius 2014 gefeiert hätte, zeichnet dieses Werk den Weg des großen Stadtoberhaupts, Brückenbauers und Vordenkers nach: von den frühen Tagen in der Schelmerkolonie und den harten Jahren in russischer Kriegsgefangenschaft über seine Anstellung beim Österreichischen Gewerkschaftsbund bis hin zu seinem Aufstieg zum ersten Mann Wiener Neustadts und zur Umsetzung fortschrittlicher Ideen. Das Buch porträtiert den charismatischen Menschen ebenso wie den wohlüberlegten Politiker, gewährt Einblick in sein bewegtes Leben und hält die Sichtweise von WeggefährtInnen fest.