Titel

Denise Amann Andrew Rinkhy (Fotos) - dreimahl

ehrlich gekochtes in 3 gängen

„Ehrlich schmeckt am besten“: So bescheiden Denise Amanns Zugang zum Kochen klingt, so spannend ist ihre Küche. Ob sie in ihrem Lokal „noi“ biologisch zaubert oder phantasievolle Abende für Freunde veranstaltet: Da ist das Ursprungsland egal, ob Indien, China, Frankreich oder Vorarlberg. Hauptsache ehrlich. Anlass ihrer Einladungen sind Ereignisse, Stimmungen oder auch Farben: „Spring is in the Air“, „Seelentröster“ oder „Kommissar Rosso“, so lauten die Themen. In „dreimahl“ sind 25 phantasie- und geschmackvolle dreigängige Menüs zu entdecken, jedes „Mahl“ steht dabei unter einem anderen Motto. So wird etwa im Menü „inspiriert: korianderkontinent“ ein besonderer Geschmack zelebriert; dabei vermittelt Denise Amann nebenher ein Gefühl für die ideale Kombination. In „ein hauch von klassik“ wiederum pflegt sie die Kunst des gezielten Koch-Understatement: ein super Menü, wenn man „Alt-Ehrwürdige Vons und Zus“ bekochen möchte, ohne drei Tage in der Küche stehen zu müssen ... Wetten: Es gibt mehr als einen Grund, seine Freunde zu verwöhnen? Mindestens dreimahl 25.

Erhältlich als

  • Klappenbroschur
    160 Seiten
    Format: 200 x 240
    ISBN: 9783701731169
    Erscheinungsdatum: 01.09.2008
    24,90 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Autor
Denise Amann

geboren 1979 in Bregenz, ist Quereinsteigerin in der Gastronomie. Sie kochte von Anfang an als Autodidaktin, zuerst in der Schweiz, dann in Frankreich. Von zahlreichen Reisen nach Asien brachte sie stets kulinarisches Wissen mit. 2005 eröffnete sie ihr Restaurant "noi" in Wien. Seit Neuestem kocht sie auch im Fernsehen: „Wild Cooking – Jeder kann kochen!“ Zuletzt erschienen: "dreimahl" (2008).

Andrew Rinkhy (Fotos)

geboren in Vancouver, Kanada. Er arbeitet als Fotograf. Zu seinen Spezialgebieten zählt die Porträtfotographie. Zuletzt erschienen: "dreimahl" (2008).

Pressestimmen
Denise Amann hat sich auch in ihrem Restaurant Mizzitant in der Bludenzer Innenstadt eine Haube erkocht. Kein Wunder, denn sie kreiert mit Leib und Seele bodenständige Gerichte, in die mediterrane, orientalische und asiatische Nuancen einfließen – biologisch bzw. naturbelassen, mit möglichst regionalen Zutaten!
[Quelle: CIRCE]


Man muss nicht unbedingt ein Prophet sein, um Denise Amann eine große Karriere zu prophezeien.
[Quelle: Christoph Wagner, NEWS]

Geschmacksabenteuerreisen
[Quelle: DIE WELT]

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der Sonnenseite

Johannes Gutmann - Auf der Sonnenseite

Leben und Genießen mit Kräutern und Gewürzen

Kräuter sind ein Sinneserlebnis. Ob frisch oder getrocknet, sie gehören in jede Küche, jeden Tee und zu jedem Heilverfahren. Dass Kräuter auch Freude und Spaß verbreiten, beweist Johannes Gutmann seit 20 Jahren. Als junger Mann hat er begonnen, aus Kräutern Gute-Laune-Tee zu machen, zog als „One-Man-Show“ auf Messen und Märkte und erfand die Firma „Sonnentor“. Er hat sich für die Sonnenseite des Lebens entschieden. Und weil dazu vor allem das Genießen gehört, macht er uns nun auch in Buchform mit seinen Schätzen vertraut: Sie bekommen einen fundierten Überblick über Kräuter und Gewürze, ihre Herkunft und Heilwirkungen abseits von trockenem Fachwissen. Sein kulinarisches Know-how regt zum Experimentieren an. Originelle, raffinierte Rezepte und eine feine Teekunde bringen völlig neue Geschmacksrichtungen in Ihre Küche. Ausführliche Beiträge zur Geschichte der Gewürze und über bedeutende Kräuterkundige machen das Buch zu einer anregenden Lektüre. Wenn Sie die praktischen Kräutertipps aus der Volksmedizin lesen, wissen Sie, warum dieses Buch unbedingt ins Küchenregal gehört. Stimmungsvollen Bilder und die Geschichte eines sehr persönlichen Lebensweges runden den Kräuterspaziergang ab.

Seite drucken