Titel

Tone Fink - Narratone

Tone Fink ist nichts zu banal, ihm ist alles bildwürdig. Nichts ist vor seiner unbändigen Fantasie sicher. Es wird gerissen und geklebt, verletzt und Schicht um Schicht durchdrungen. Menschen, Tiere und fliegende Trümmer wirbeln lustvoll durch diese Zeichnungen aus den letzten drei Jahrzehnten, die bei Tone Fink oft der Ideenfindung für große Skulpturen und Performances dienen. Aber Tone Fink ist nicht nur ein aberwitziger Zeichner, sondern auch ein Sprachakrobat von Graden. Und diesem spielerischen Umgang mit Worten wird hier erstmals breiter Raum gegeben. Die Bilder werden konfrontiert mit aufgelesenen Zitaten aus der Kunstgeschichte und mit Aussprüchen und Texten von Tone Fink. So entsteht eine kontrastreiche und spannungsvolle Reise durch den Kosmos eines Körper- und Hautkünstlers. Schauen Sie nur, Sie werden sich wundern. Und am Ende haben Sie gelernt, neu zu sehen.

Erhältlich als

  • Klappenbroschur
    durchgehend farbig illustriert
    112 Seiten
    Format: 150 x 240
    ISBN: 9783701731626
    Erscheinungsdatum: 15.09.2009
    19,90 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Autor
Tone Fink

geboren 1944 in Schwarzenberg (Bregenzerwald). Lebt und arbeitet als freier Künstler in Wien und Vorarlberg. Tone Fink hat für den Residenz Verlag einige Illustrationen für die Buchcover zur Verfügung gestellt u. a. für das "Mozart-Wörterbuch", "Das merkwürdige Leben der Literaten", "Mission: London" und "Stimmenfang". Außerdem stammt das Logo zum 50. Geburtstag des Verlags von ihm.

Das könnte Sie auch interessieren

Ölbilder

Rudolf Hradil - Ölbilder

Rudolf Hradil (1925-2007 ) war einer der bedeutendsten österreichischen Maler, Druckgrafiker, Zeichner und Aquarellisten. Seit 1964 war der Künstler Mitglied der Wiener Secession und lebte und arbeitete in Salzburg und Wien.

Seite drucken