Home / Gesamtverzeichnis / Schattenarmeen
Titel

Wilhelm Dietl - Schattenarmeen

Die Geheimdienste der islamischen Welt

Von Staatsterroristen und ihren Handlangern: Der Bestseller-Autor über die islamischen Geheimdienste Sie sind die gefährlichsten Untergrund-Organisationen der Welt und befinden sich permanent im Kriegszustand. Die Geheimdienste im Nahen und Mittleren Osten kennen keine Skrupel und keine Gesetze. Zunehmend operieren sie auch in Europa und werden zu einem ernsten Sicherheitsrisiko. Sie bedienen sich wechselnder Terrorbanden, um politische Ziele mit brutaler Gewalt durchzusetzen. Wenn sie Allianzen mit dem Westen eingehen, foltern und töten sie im Auftrag von Demokratien. Bestseller-Autor Wilhelm Dietl als Erster beschreibt die verborgenen Strukturen und spektakulärsten Operationen der islamischen Geheimdienste. Nach vielen Reisen und Gesprächen mit Insidern, Ermittlern und konkurrierenden Diensten zeigt er ihre Verstrickung in organisierte Kriminalität bis zur verbotenen Atomtechnologie und beleuchtet die Grauzone der unheilvollen Zusammenarbeit mit den Partnern im Westen.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit zahlreichen Fotos
    304 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701731671
    Erscheinungsdatum: 17.02.2010
    21,90 inkl. MwSt.
  • E-Book
    Mit zahlreichen Fotos
    304 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701742110
    Erscheinungsdatum: 17.02.2010

    Empfohlener Verkaufspreis
    9,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Autor
Wilhelm Dietl

geboren 1955, freier Journalist (u.a. bei „Der Spiegel“, „stern“ und „Focus“) und Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher zu den Themen Naher und Mittlerer Osten, Südasien, Geheimdienste, Terrorismus. Seine beiden Bücher „Deckname Dali“ (2007) und „Staatsgeheimnis“ (2009) befassten sich mit dem Innenleben des Bundesnachrichtendienstes, dem er lange Jahre angehörte. Zuletzt erschienen: „Schattenarmeen“ (2010).

Pressestimmen

Die “Schattenarmeen” von Wilhelm Dietl zerren eine gruselige Welt ans Licht. Gruselig, aber kein Schauermärchen, sondern real, blutig real! Ein echter Hammer ...
Martin Haidinger, ORF Wissenschaft

Ein sehr offenbarendes Buch, in dem der Leser viele Hintergründe über die beschriebenen Nachrichtendienste, den Staatsterrorismus, die islamische Atombombe und über die Allianz in Sachen Folter erfährt.
Bert Jensen in seinem Blog

Was Dietl berichtet, hört sich an wie aus einem Agenten-Thriller. ... Dietl wusste seine Insider Kenntnisse zu nutzen.
SPIEGEL ONLINE

Seite drucken