Home / Gesamtverzeichnis / So schmeckt die Freude
Titel

Johannes Gutmann Manfred Buchinger - So schmeckt die Freude

Kochen und Genießen mit Kräutern, Blüten & Gewürzen

Eine Entdeckungsreise in die Genusswelt der Kräuter, Blüten & Gewürze Wenn sich ein Kräuterflüsterer aus dem Waldviertel und ein Kochkünstler aus dem Weinviertel zusammentun, dann steht Lebensgenuss pur im Mittelpunkt. Beide machen sich stark für regionale Produkte und zeigen, dass Kochen mit Kräutern, Blüten und Gewürzen raffiniert und dabei ganz einfach ist. Manfred Buchingers kreative Kochideen machen jede Mahlzeit zum Geschmackserlebnis für alle Sinne. Seine Rezepte laden ein zum lustvollen Genuss mit frischen und getrockneten Kräutern: den würzigsüßen und den aromatisch-frischen, den mediterranen Klassikern und den Neuentdeckungen vom Straßenrand. Dazu gibt es Anregungen für eine perfekte Essensbegleitung, garantiert ohne Kater und Promille, denn der passende Tee zum Essen vervielfältigt den Genuss. Bodenständiges Kochwissen, kombiniert mit pfiffigen Würzideen und zahlreiche Teeempfehlungenmachen dieses Buch zu einer Entdeckung.

Erhältlich als

  • Hardcover
    durchgehend in Farbe bebildert
    240 Seiten
    Format:165 x 240
    ISBN: 9783701732173
    Erscheinungsdatum: 15.02.2011
    29,90 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Autor
Johannes Gutmann

geboren 1965 im Waldviertel (NÖ) als Sohn eines Bauern. 1988 gründete er die Firma „Sonnentor“ um Kräuterspezialitäten der Bio-Bauern im Waldviertel unter dem Logo der lachenden Sonne regional und international zu vermarkten. Zwanzig Jahre später beschäftigt er 100 Mitarbeiter, hat 600 Waren im Sortiment und das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite. Johannes Gutmann ist originell in seinen Ideen und begabt mit dem Blick auf das, was gelingen kann. „Er ist immer der Hannes geblieben“, sagen „seine“ Bauern, die seit der ersten Stunde seine wichtigsten Partner sind. Johannes Gutmann lebt Werte, die ein gutes Leben möglich machen: Fairness, Partnerschaft, Mut, Kreativität und Humor. Zuletzt bei Residenz erschienen: "So schmeckt die Freude" (2011).

Manfred Buchinger

geboren 1952 in Obersdorf, hat im Wiener Hotel Intercontinental ebenso gekocht wie in berühmten französischen Häusern und in Japan. Dafür wurde er mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

Pressestimmen

Freude kommt immer auf, wenn Manfred Buchinger ein neues Kochbuch vorlegt...
FALTER, Armin Thurnher

Sich kulinar(r)isch freuen...
WIENER JOURNAL, Christina Mondolfo

Das ist mehr als ein Rezeptbuch mit schönen Bildern, das ist eine Liebeserklärung von Menschen, die anderen mitteilen wollen, wie Freude schmeckt.
KLEINE ZEITUNG

Weitere Bücher des Autors / der Autorin

Auf der Sonnenseite

Johannes Gutmann - Auf der Sonnenseite

Leben und Genießen mit Kräutern und Gewürzen

Kräuter sind ein Sinneserlebnis. Ob frisch oder getrocknet, sie gehören in jede Küche, jeden Tee und zu jedem Heilverfahren. Dass Kräuter auch Freude und Spaß verbreiten, beweist Johannes Gutmann seit 20 Jahren. Als junger Mann hat er begonnen, aus Kräutern Gute-Laune-Tee zu machen, zog als „One-Man-Show“ auf Messen und Märkte und erfand die Firma „Sonnentor“. Er hat sich für die Sonnenseite des Lebens entschieden. Und weil dazu vor allem das Genießen gehört, macht er uns nun auch in Buchform mit seinen Schätzen vertraut: Sie bekommen einen fundierten Überblick über Kräuter und Gewürze, ihre Herkunft und Heilwirkungen abseits von trockenem Fachwissen. Sein kulinarisches Know-how regt zum Experimentieren an. Originelle, raffinierte Rezepte und eine feine Teekunde bringen völlig neue Geschmacksrichtungen in Ihre Küche. Ausführliche Beiträge zur Geschichte der Gewürze und über bedeutende Kräuterkundige machen das Buch zu einer anregenden Lektüre. Wenn Sie die praktischen Kräutertipps aus der Volksmedizin lesen, wissen Sie, warum dieses Buch unbedingt ins Küchenregal gehört. Stimmungsvollen Bilder und die Geschichte eines sehr persönlichen Lebensweges runden den Kräuterspaziergang ab.

alte schule

Manfred Buchinger - alte schule

das weinviertel kochbuch

Erntefrischer Spargel, saftige Paradeiser, vollreifer Kürbis. Am Anfang steht die Lust, am Ende ein gelungenes Rezept. Das ist Manfred Buchingers Küche, die seine internationale Erfahrung mit Bodenständigem aus dem Weinviertel vereint. Ein Konzept, das seine gepriesene Kreativität beflügelt und viele Gäste anzieht. Deshalb wird sein Lokal im Guide Michelin ebenso gut besprochen wie in heimischen Gastronomieführern. Ob er im TV kocht, mit befreundeten Bauern Produkte entwickelt oder seine Kochbücher verfasst: Manfred Buchingers Anliegen ist es, das Weinviertel immer mehr Menschen schmackhaft zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die süße Küche

Christoph Wagner Toni Mörwald Ulrike Köb (Fotos) - Die süße Küche

Das österreichische Mehlspeiskochbuch

Jede Küche hat ihre besonderen Verführungen, und jene der österreichischen sind meistens süß. Ob Hausfrauenehre oder Applaus für den Hobbykoch – letztlich hängt beides immer wieder mit den Desserts zusammen, an die hohe Ansprüche gestellt werden. Sie sollen süß und leicht, verführerisch und ernährungsbewusst, phantasievoll und einfach sein. Toni Mörwald, der hoch dekorierte Meisterkoch aus Feuersbrunn und frühere Kurkonditor von Oberlaa, hat sich der Herausforderung gestellt, ein zeitgemäßes Standardwerk der süßen Küche zu schaffen. Seine bewährten Meisterrezepte wurden von Starfotografin Ulrike Köb in betörend schöne Bilder umgesetzt. Restaurantkritiker und Bestsellerautor Christoph Wagner verfeinert „Die süße Küche“ mit Anekdoten sowie warenkundlichen Essays und macht die Tour d’horizon durch den österreichischen Mehlspeishimmel zu einem süßen und informativen Lesevergnügen. Der perfekte Leitfaden, wie sich süße Träume auch in der häuslichen Küche verwirklichen lassen.

Süße Fische aus Seen und Flüssen

David Ruehm (Fotos) Herbert Hacker Toni Mörwald - Süße Fische aus Seen und Flüssen

Die besten Rezepte von Aal bis Zander

Das Standardwerk für die neue feine Fischküche mit Süßwasserfischen. Forelle, Saibling, Zander – Fische aus Seen, Teichen, Flüssen und Bächen sind eine Delikatesse. Und sie sind gesund, denn Süßwasserfische sind reich an gesundem Eiweiß, cholesterinarm und oft mit einem überproportionalen Anteil an Omega-3-Fettsäuren ausgestattet. Die steigende Nachfrage nach Fisch als hochwertigem Lebensmittel aus regionalen Beständen spürt auch die Zunft der heimischen Fischanbieter, denn auch die Köche der besten Restaurants folgen diesem Trend: Auf ihren Speisekarten finden sich zunehmend Kreationen aus Reinanken, Huchen und Flusskrebsen. Toni Mörwald hat in diesem Band seine besten Rezepte für Süßwasserfische zusammengestellt. Denn der Genuss von edlem Karpfen, Hecht und Waller lässt sich problemlos auch zuhause am heimischen Herd umsetzen. Schritt für Schritt erläutert er die „süße Welt der Fische“: vom Einkauf über die richtige Vorbereitung und die idealen Zubereitungsarten bis zur Verfeinerung mit den passenden Gewürzen, Saucen und Beilagen. In Wort und Bild zeigt er, wie Schuppen, Beizen und Filetieren funktionieren, erklärt Blaukochen, Dünsten und Grillen und verrät das Geheimnis des perfekten Fischfonds. Mit einer ausführlichen Fischkunde, vielen Tipps und Tricks und den besten Rezepten zum Lesen und Nachkochen, stimmungsvoll ins Bild gesetzt von Fotograf David Ruehm.

Seite drucken