Home / Sachbuch

Sachbuch 331 Titel

Coverabbildung von "In der Sonne eingeschlafen und nichts gegessen: Strache feiert unabsichtlich Ramadan"

Die Tagespresse - In der Sonne eingeschlafen und nichts gegessen: Strache feiert unabsichtlich Ramadan

Die besten Tagespresse-Meldungen Band 4

Was Sie über das Jahr 2017 wissen müssen. Das Jahr 2017 steckte voller Überraschungen. Erinnern Sie sich an die Panne bei der Oscar-Verleihung? Die Jury hatte österreichische Kuverts verwendet. Oder daran, dass Wladimir Putin alle Kandidaten der österreichischen Nationalratswahl für gleich schlimm befand und beschloss, die Wahl nicht zu manipulieren? Auch die Tatsache, dass Google „versehentlich“ Europa aus Google Maps löschte, hatte Auswirkungen. Um das Jahr 2017 verstehen zu können, ist diese Zusammenfassung ein Muss. Die Redaktion der TAGESPRESSE hat die besten Artikel in diesem Jahresrückblick gesammelt. Ob Internationales oder Nationales, ob Chronik oder Wirtschaft – diese Berichte dürfen Sie nicht versäumen. Ausgewählte Leserstimmen runden die Beiträge ab.

Erhältlich als

  • Broschur
    mit zahlreichen Abbildungen
    224 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734306
    Erscheinungsdatum: 21.11.2017
    15,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Richard Bösch"

Vorarlberg Museum (Hg.) Ute Pfanner (Hg.) Andreas Rudigier (Hg.) - Richard Bösch

Maler

Zum 75. Geburtstag von Richard Bösch erscheint die Monografie des vielleicht radikalsten Malers Vorarlbergs. Der in Hörbranz lebende und arbeitende Künstler Richard Bösch gilt als einer der eigenständigsten Vorarlberger Maler. Die Malerei steht bei ihm ganz für sich allein. Farbe ist für Bösch Material und Mittel zur Verdichtung, aber auch Instrumentarium, um den archaischen Strukturen des Daseins nachzuspüren. In dieser umfassenden Monografie werden Werke aus rund fünf Jahrzehnten intensiven Schaffens und Ringens um Form und Ausdruck gezeigt. Bis heute ist Richard Böschs Schaffensdrang ungebrochen. Den wechselnden Trends und Moden des Zeitgeistes entzog sich der Künstler dabei konsequent und ist sich selbst stets treu geblieben. Die Befragung des Seins und die Annäherung an die Essenz des Lebens stehen für ihn im Zentrum seiner Malerei.

Erhältlich als

  • Hardcover
    208 Seiten
    Format: 300 x 240
    ISBN: 9783701734436
    Erscheinungsdatum: 21.11.2017
    30,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Die erste Stunde Null"

Andreas Weigl Alfred Pfoser - Die erste Stunde Null

Gründungsjahre der österreichischen Republik 1918-1922

Der Krieg ging zu Ende, die Monarchie lag in Trümmern, der Kaiser dankte ab. Eilig formten sich neue Staaten: Einer nannte sich Republik Deutschösterreich. Noch standen die Grenzen nicht fest. Es gab keine Verfassung, die die politische Ordnung regelte. Deutschösterreich wollte sich dem Deutschen Reich anschließen, Vorarlberg der Schweiz, und einzelne Bundesländer kokettierten mit Freistaatideen. So fragil die Lage lange Zeit blieb, so waren die Gründungsjahre der Ersten Republik auch ein großer Aufbruch Richtung Moderne. Der junge Staat legte das Fundament für eine soziale Demokratie, beteiligte die Frauen am politischen Leben, brachte neue Freiheiten, setzte Lebenslust und schöpferische Energie frei. Die Autoren zeigen in einem großen Panorama das Versuchslabor einer staatlichen Selbstfindung: der Ersten Republik Österreich.

Erhältlich als

  • Hardcover
    360 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734221
    Erscheinungsdatum: 07.11.2017
    28,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    360 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701745630
    Erscheinungsdatum: 07.11.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    20,20 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Klaus Klingler"

Klaus Klingler - Klaus Klingler

Grafiken - Aquarelle - Ölbilder

Malerei als Beruf und Berufung – Klaus Klinglers grafische, zeichnerische und malerische Werke in einem Band Klaus Klingler bezeichnet sich als expressionistischer Impressionist. Ein Widerspruch in sich? Nicht unbedingt, meint er. Expressionistisch an seinem Stil sind der freie Umgang mit Farben und Formen, das Auslassen von Details und das ganz bewusste Verfremden. Impressionistisch ist der Eindruck, den er durch Lichteffekte erzielt, um vor allem die atmosphärischen Bedingungen in die Darstellung zu bringen. Eine wesentliche Rolle spielt in Klinglers Schaffen die Natur. In dieser reich bebilderten Monografie erzählt Klaus Klingler über seinen Zugang zur Malerei und seine künstlerische Arbeit. Neben den Aquarellen – Klinglers bevorzugter Technik – werden auch Ölbilder, Grafiken und Zeichnungen gezeigt.

Erhältlich als

  • Hardcover
    mit zahlreichen Abbildungen
    112 Seiten
    Format: 290 x 240
    ISBN: 9783701734481
    Erscheinungsdatum: 07.11.2017
    25,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Künstlerdorf Neumarkt an der Raab"

Peter Vukics (Hg.) Petra Werkovits (Hg.) - Künstlerdorf Neumarkt an der Raab

Wohin Peter Handke seinen Tormann flüchten ließ

Was ist das Außergewöhnliche an diesem burgenländischen Dorf?, fragt man sich. Nun, sehr viel: Peter Handke erarbeitete in Neumarkt das Konzept für „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“, Peter Turrini und Wilhelm Pevny schrieben hier große Teile der „Alpensaga“. Wir finden H. C. Artmann, Gerhard Roth, Friederike Mayröcker, Otto Breicha, Martin Kippenberger, Walter Pichler und viele andere herausragende Persönlichkeiten auf der Gästeliste. Es wurde gearbeitet, gefeiert, gestritten und getrunken. Petra Werkovits und Peter Vukics haben nachgeforscht, aufgespürt und gesammelt, um die Geschichte des Künstlerdorfes aus der Sicht der HauptdarstellerInnen erzählen zu können.

Erhältlich als

  • Hardcover
    überabeitete Neuauflage mit zahlreichen Abbildungen
    262 Seiten
    Format: 200 x 260
    ISBN: 9783701734337
    Erscheinungsdatum: 25.10.2017
    24,90 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Gelebte Baukultur"

Salzburger Landesregierung (Hg.) - Gelebte Baukultur

Fünf Jahrzehnte Altstadterhaltung in Salzburg

Salzburg gilt als eine der schönsten Städte der Welt. Dass die einzigartige Altstadt erhalten wurde, ist keineswegs selbstverständlich. Doch soll eine Stadt so bleiben, wie sie einmal war, oder kann man modernisieren, ohne den historischen Kern zu zerstören? Die Salzburger Altstadterhaltung hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem historischen Erbe respektvoll umzugehen und gleichzeitig diesen vitalen Lebensraum der Stadt zu bewahren und weiterzuentwickeln. Ausgewählte Beispiele aus fünf Jahrzehnten – bildlich dokumentiert – zeigen diesen Weg, der 1967 mit dem Salzburger Altstadterhaltungsgesetz begann und Salzburg die Auszeichnung „Weltkulturerbe“ eintrug.

Erhältlich als

  • Broschur
    mit zahlreichen Abbildungen
    128 Seiten
    Format: 210 x 270
    ISBN: 9783701734405
    Erscheinungsdatum: 30.09.2017
    20,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Der geplünderte Staat und seine Profiteure"

Ashwien Sankholkar - Der geplünderte Staat und seine Profiteure

Wer durchschaut noch den Dschungel der jüngsten Wirtschaftsskandale Österreichs? Was waren die Ursachen, wer spann welche Fäden und wer verdiente daran? Nach jahrelangen Recherchen sucht Aufdeckerjournalist Ashwien Sankholkar nach Antworten und dokumentiert die brisantesten Korruptionsfälle. Jeder einzelne gleicht einem Krimi. Vom Eurofighter-Skandal bis zum Fall Buwog, von der Causa Telekom Austria bis zur Burgtheater-Affäre. Doch wie kam es zur Misswirtschaft? Was könnte sich wiederholen? Der investigative Reporter führt durch das Dickicht und bringt Ordnung ins Chaos der Nachrichtenflut. Sankholkar liefert eine hochaktuelle Skandalchronik und skizziert seine persönlichen Lösungsansätze. Ein aufsehenerregendes Debattenbuch.

Erhältlich als

  • Hardcover
    2. Auflage November 2017
    240 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734269
    Erscheinungsdatum: 19.09.2017
    22,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    240 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701745616
    Erscheinungsdatum: 19.09.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    14,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Wir sind eine Entdeckergemeinschaft"

Alice Harnoncourt (Hg.) Nikolaus Harnoncourt - Wir sind eine Entdeckergemeinschaft

Aufzeichnungen zur Entstehung des Concentus Musicus

„Es packt uns wie ein vorgezeichneter, aber total ungeplanter Weg, ja fast wie eine Lawine, die alles mit sich reißt.“ Auf der Suche nach dem Originalklang wurde der Concentus Musicus gegründet, der die internationale Musiklandschaft und klassische Hörgewohnheiten komplett veränderte. Die Tagebuchaufzeichnungen und Notizen von Nikolaus Harnoncourt erzählen von dieser aufregenden Reise.

Erhältlich als

  • Hardcover
    + 16 Seiten Bildteil, 3. Auflage April 2018
    208 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734283
    Erscheinungsdatum: 12.09.2017
    24,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    + 16 Seiten Bildteil
    208 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701745647
    Erscheinungsdatum: 12.09.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    14,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Johann Garber - Karl Vondal"

Maria Höger (Hg.) Johann Feilacher (Hg.) Nina Ansperger (Hg.) Gugging Museum (Hg.) - Johann Garber - Karl Vondal

Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellungen johann garber.! bastler und meistermaler und karl vondal.! erotisches im museum gugging von 7. September 2017 bis 7. Jänner 2018. Dieses Buch widmet sich zwei Gugginger Künstlern der Gegenwart: Johann Garber und Karl Vondal, die in ihrem künstlerischen Werk inhaltlich die Beschwörung des Paradiesischen verbindet. Johann Garbers (geb. 1947) vielfältige Schöpfungen faszinieren durch ihre überbordende Fülle. Seine Zeichnungen mit Feder und Tusche entführen im klaren Schwarzweiß in Lebenswelten von Mensch und Tier. Hauptgestaltungselement sind dabei Ornament und Muster, mit denen er darüber hinaus seine Objekte überzieht. In Karl Vondals (geb. 1953) Kunst stehen erotische Fantasien im Vordergrund, die er innerhalb verschiedener Sujets, wie ein Regisseur, in Szene setzt. Collageartige Bilder aus zusammengeklebten Papieren und ausgeschnittenen, selbstgezeichneten Motiven, die er durch eine narrative Ebene ergänzt, bilden den Kern seines künstlerischen Schaffens.

Erhältlich als

  • Hardcover
    mit zahlreichen Farbabbildungen
    174 Seiten
    Format: 255 x 300
    ISBN: 9783701734382
    Erscheinungsdatum: 05.09.2017
    22,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Wie werde ich Ich"

Georg Fraberger - Wie werde ich Ich

Zwischen Körper, Verstand und Herz

Wir werden dazu erzogen, gleichzeitig frei zu sein und das zu tun, was andere von uns wollen. Eine Beziehung, also ein WIR, besteht aus zumindest zwei ICH. Doch woher weiß man, dass man sich für das richtige WIR entscheidet? In Sachen Arbeit, Liebe und Freizeit orientieren wir uns immer daran, was sich gut anfühlt oder gesund wirkt. Aber wer hat nun recht: Körper, Verstand oder Herz? Wie werde ich Ich und wer bin ich? Der Bestsellerautor Georg Fraberger zeigt anhand von Fallbeispielen aus seiner beruflichen Praxis auf, wie man seine Bedürfnisse in harmonischem Gleichklang mit sich selbst und der Gesellschaft leben kann.

Erhältlich als

  • Hardcover
    2. Auflage September 2017
    192 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734047
    Erscheinungsdatum: 30.08.2017
    22,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    2. Auflage September 2017
    192 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701745623
    Erscheinungsdatum: 30.08.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    14,99 inkl. MwSt.
Bestellen