Home / Verlag / News / Linzeraugen

Linzeraugen

ZUTATEN FÜR ca. 60 STÜCK:

200 g Butter, kalt
300 g Mehl, glatt, fein gesiebt
100 g Staubzucker, fein gesiebt
1 Dotter
kleine Prise Salz
10 g Vanillezucker
Schale von ¼ Zitrone, unbehandelt, abgerieben
Mehl zum Ausarbeiten
Vanille-Staubzucker zum Bestauben
200 g Ribiselmarmelade zum Zusammensetzen, passiert

Butter in kleine Würfel schneiden oder mit einer Küchenreibe grob raspeln. Mit Mehl fein zerbröseln und mit Staubzucker, Dotter, Salz, Vanillezucker
und Zitronenschale rasch zu einem Teig kneten. Nur kurz kneten oder mit der Küchenmaschine rühren (die enthaltene Butter darf nicht schmelzen).
In Frischhaltefolie wickeln und kühl rasten lassen.
Auf 3 mm ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Kekse mit 4 cm Durchmesser ausstechen. Auf ein mit Mehl bestaubtes Backblech legen. Bei der Hälfte der Kekse mit einem kleinen Sternausstecher (2 cm Durchmesser) einen Stern ausstechen.
Bei 180 °C ca. 8–10 Minuten goldgelb backen (die ausgestochenen Oberteile brauchen weniger Zeit als die Unterteile).
Auskühlen lassen.
Unterteile mit Ribiselmarmelade bestreichen oder Marmeladetupfen aufdressieren.
Oberteile mit Vanille-Staubzucker besieben und auf die Unterteile setzen.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte