Home / Verlag / News / Thomas-Valentin-Literaturpreis geht an Max Blaeulich

Thomas-Valentin-Literaturpreis geht an Max Blaeulich

Die Jury für den Thomas-Valentin-Literaturpreis der Stadt Lippstadt (Prof. Dr. Eke, Wilhelm Kröger, Alfred Kornemann) hat den Österreicher Max Blaeulich den Thomas-Valentin-Literaturpreis 2017 zugesprochen. Sein großer Roman "Unbarmherziges Glück" ragte heraus aus der Reihe durchaus qualitätsvoller eingereichter Prosawerke.

Die Verleihung des Thomas-Valentin- Literaturpreises findet im Rahmen des "Lippstädter Wortfestivals" am Freitag, 6.Oktober um 20 Uhr in der Jakobikirche statt. Die Laudatio hält der Paderborner Germanist Prof. Dr. Eke.

Seite drucken