Home / Autoren / Michaela Pfundner

Michaela Pfundner

geboren 1965 in Amstetten. Langjährige Tätigkeit am Bildarchiv des Instituts für Zeitgeschichte. Seit 2010 stellvertretende Direktorin von Bildarchiv und Grafiksammlung und Leiterin der Abteilung Bilddokumentation der Österreichischen Nationalbibliothek. Zuletzt erschienen: "Kinder wie die Zeit vergeht" (2013).

Bücher

Kinder, wie die Zeit vergeht

Margot Werner Michaela Pfundner - Kinder, wie die Zeit vergeht

Kleine Prinzen und große Mädchen in historischen Fotografien

Fotografien aus Privatalben, Ateliers und Presse zeichnen ein Jahrhundert kindliches Alltagsleben in Österreich nach. Mit viel Sorgfalt und liebevollem Augenzwinkern wird ein breites Spektrum von Kinderbildern aus den Jahren 1870-1970 rund um die wesentlichsten Aspekte familiären und öffentlichen Lebens angeordnet: Schule und Erziehung, Mode und Schönheit, Arbeit und Spiel, Kinder und Medien, Familie und Geschwister, Arm und Reich, Mädchen und Buben, Feste und Feiern, aber auch Hunger und Elend. Eingebettet in fotogeschichtliche und sozialhistorische Abrisse und begleitet von Abbildungen ausgewählter Kinderbücher, Plakate und Dokumente aus den Sammlungen der Österreichischen Nationalbibliothek, gewährt der Band einen einzigartigen Einblick in 100 Jahre Lebensgeschichte aus Österreich.

Seite drucken