Home / Gesamtverzeichnis

Gesamtverzeichnis 710 Treffer

Coverabbildung von 'Johann Strauss'

Thomas Aigner (Hg.) Stefan Engl (Hg.) - Johann Strauss

Ein Leben für die Musik

Eine multiperspektivische Sicht auf das Leben und Schaffen von Johann Strauss (Sohn)

Der Begleitband zur Jubiläumsausstellung des Österreichischen Theatermuseums in Kooperation mit der Wienbibliothek im Rathaus beleuchtet Johann Strauss (Sohn) aus vielfältigen Blickwinkeln: In zahlreichen Beiträgen wird nicht nur das sozial-, wirtschafts- und musikgeschichtliche sowie das familiäre Umfeld des Komponisten und sein musikalisches Schaffen dargestellt, sondern auch seine Rezeption in Film und Fernsehen. Seine Rolle als Orchesterleiter, Operettenkomponist und Vorläufer moderner U-Musik-Größen wird ebenso behandelt wie seine musikalischen Mitarbeiter. Im Fokus steht auch die Privatperson Johann Strauss, als Liebhaber und Ehemann zeigt er sich im Spannungsfeld zwischen äußerem Glanz und innerer Unsicherheit.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit zahlreiche Abbildungen.
    304 Seiten
    Format: 200 x 245
    ISBN: 9783701736270
    Erscheinungsdatum: 03.12.2024
    30,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Die besten Tagespresse-Meldungen 2024'

Die Tagespresse - Die besten Tagespresse-Meldungen 2024

Kassiert Sozialgeld, bekämpft Gesellschaft: Kickl deportiert sich selbst

Die spektakulärsten Ereignisse aus dem Jahr 2024

2024 war das Super-Wahljahr, das vom kompetenten Redaktionsteam der Tagespresse leidenschaftlich kommentiert wurde, Politiker wurden begleitet und die Konsequenzen der Wahlergebnisse analysiert. Doch unabhängig davon fanden auch andere wegweisende Ereignisse statt: Erinnern Sie sich noch, als Frauenministerin Susanne Raab den Frauentag vergaß? Oder daran, als Österreich das Masernvirus vor der Ausrottung rettete und dafür den WWF Artenschutz-Preis erhielt? Oder daran, als Biden zum Beweis, dass sein Gedächtnis noch gut sei, darauf bestand, weiter Direktor von Hogwarts zu bleiben? Dieses und vieles mehr ist im legendären Jahresrückblick der Tagespresse nachzulesen.

Erhältlich als

  • Broschur
    240 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701736263
    Erscheinungsdatum: 11.11.2024
    19,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Unmöglichkeiten sind die schönsten Möglichkeiten'

Nikolaus Harnoncourt Sabine M. Gruber - Unmöglichkeiten sind die schönsten Möglichkeiten

Die Sprachbilderwelt des Nikolaus Harnoncourt

Nikolaus Harnoncourts legendäres sprachliches Vermächtnis — anlässlich des 95. Geburtstags in einer erweiterten Neuauflage mit Vorwort und neuen Sprachbildern.

Ein Schlüssel zu Nikolaus Harnoncourts Kunst war seine geniale Gabe, musikalische Inhalte in bildhafter Sprache zu vermitteln. Die Autorin Sabine M. Gruber, als Chor-Sängerin Beteiligte und Beobachterin zugleich, hat seine Proben-Anweisungen über 30 Jahre in ihren Noten festgehalten. Sie verbindet Originalzitate mit Essays und beleuchtet so die Persönlichkeit des Künstlers und Menschen Nikolaus Harnoncourt und das Wesen seines musikalisch-künstlerischen Prozesses. Ein Buch voller Humor, musikalischer Wahrheit und elementarer Lebensweisheit.

Erhältlich als

  • Hardcover
    160 Seiten
    Format: 175 x 235
    ISBN: 9783701717941
    Erscheinungsdatum: 28.10.2024
    28,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    160 Seiten
    ISBN: 9783701747368
    Erscheinungsdatum: 28.10.2024

    Empfohlener Verkaufspreis
    19,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Das Theater an der Wien'

Andreas J. Hirsch - Das Theater an der Wien

Verwandlungen eines Musiktheaters

Ein frischer Blick auf 222+1 Jahre eines vielseitigen und wandlungsfähigen Musiktheaters, das als begehrte Uraufführungsbühne Geschichte geschrieben hat.

Im Oktober 2024 wird das 1801 von Emanuel Schikaneder gegründete Theater an der Wien nach umfassender Sanierung wiedereröffnet. Zahlreiche Klassiker wurden hier uraufgeführt: „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven, „Die Fledermaus“ von Johann Strauss, „Die lustige Witwe“ von Franz Lehár und „Die letzten Tage der Menschheit“ von Karl Kraus. Nach Musical-Hits wie „Cats“ und „Elisabeth“ kehrte man im 21. Jahrhundert zu den Opern zurück. Die Geschichte des Hauses wird als ein Reigen bemerkenswerter Personen und ihres Wirkens auf und hinter der Bühne erzählt und beleuchtet mit reichem Bildmaterial die dramatischen Transformationen des Gebäudes, der Bühne in Wiens Theaterlandschaft sowie des kulturellen und gesellschaftlichen Umfeldes.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Leinenband mit zahlreichen Abbildungen.
    320 Seiten
    Format: 170 x 235
    ISBN: 9783701736188
    Erscheinungsdatum: 14.10.2024
    34,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Sinnspuren'

Alfried Längle - Sinnspuren

Dem Leben antworten

Lebensfragen - aufgeworfen und beantwortet von einem langjährigen Mitarbeiter Viktor Frankls.

Fragen des Lebens, Fragen an das Leben, Lebensfragen. Was zählt im Leben? Wie können Zugänge zum Leben gefunden werden? In diesem Buch werden grundsätzliche Lebensthemen neben Alltagsproblemen und Sinnfragen in kurzen, griffigen Sätzen vorgestellt. Reflexionen und meditatives Fragen binden die eigene Erfahrung mit ein und regen zu einer individuellen und kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema an - auf der Suche nach Leben, nach Erfüllung, nach Sinn. "Wenn nicht ich es tue - wer soll es tun? Wenn ich es nicht jetzt tue - wann soll ich es tun? Und wenn ich es nur für mich tue - was bin ich dann?" (Hillel)

Erhältlich als

  • Hardcover
    4. Auflage Oktober 2024
    112 Seiten
    Format: 115 x 165
    ISBN: 9783701715466
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024
    15,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    3. Auflage
    112 Seiten
    Format: 115 x 165
    ISBN: 9783701742271
    Erscheinungsdatum: 10.03.2010

    Empfohlener Verkaufspreis
    7,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Die Geschichte von Sofia'

Sofia Andruchowytsch Alexander Kratochvil (Übersetzung) Maria Weissenböck (Übersetzung) - Die Geschichte von Sofia

Das Amadoka-­Epos 3

„Die Geschichte von Sofia“ erzählt von einer leidenschaftlichen, heimlichen Liebe im Schatten der Weltpolitik und vom ukrainischen Kampf gegen die sowjetrussische Übermacht.

Im Zentrum der Intelligentsia im Kiew der 20er-Jahre stehen der Dichter Mykola Zerow, seine schöne Frau Sofia und deren Geliebter, der mysteriöse Autor, Wissenschaftler und sowjetisch-deutsche Doppelagent Wiktor Petrow. Doch unter dem Stalinismus wird die „Sowjetukraine“ nicht nur Opfer einer mörderischen Hungersnot, auch das blühende literarische Leben wird gnadenlos vernichtet. Als Zerow 1934 verhaftet und 1937 von Stalins Schergen erschossen wird, spielt Petrow eine zwielichtige Rolle. In der „Geschichte von Sofia“, dem abschließenden Band des Amadoka-Epos, führt Andruchowytsch alle Fäden der großen Trilogie zusammen und zeigt eindrucksvoll, dass wir die Gegenwart der Ukraine nur verstehen können, wenn wir ihre Geschichte kennen.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Aus dem Ukrainischen übersetzt. Mit Lesebändchen.
    608 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717651
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024
    35,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    Aus dem Ukrainischen übersetzt.
    608 Seiten
    ISBN: 9783701746972
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024

    Empfohlener Verkaufspreis
    24,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Messer, Gabel, Mord'

Rotraut Schöberl (Hg.) Hanna Zeckau (Illustrationen) - Messer, Gabel, Mord

Kriminell gute Geschichten aus der Küche

In „Messer, Gabel, Mord“ stehen gefährliche Küchengeräte und vergiftete Speisen, elegante Sterne-Restaurants und scheinbar harmlose Strandcafés auf dem Krimi-Menü.

Buchhändlerin und Krimi-Queen Rotraut Schöberl hat zahlreiche Kolleg*innen eingeladen, spannende Kurzkrimis rund um Morde in der Küche zu schreiben: Denn nicht nur scharfe Messer können gefährlich werden, und wo gebrutzelt und gebraten wird, kann man sich nicht nur die Finger verbrennen. Die Schärfe von Chili und die Süße geschmolzener Schokolade verbergen nur allzu oft mörderische Zutaten – und so manche Unverträglichkeit hat schon tödlich geendet. Die erfolgreichsten Krimiautor*innen Österreichs schreiben übers Kochen und Morden. Mit Lieblingsrezepten (Verträglichkeit ohne Gewähr).

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit zahlreichen Illustrationen.
    196 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717934
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024
    25,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    196 Seiten
    ISBN: 9783701747290
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024

    Empfohlener Verkaufspreis
    17,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Ein Kind'

Thomas Bernhard Lukas Kummer (Illustrationen) - Ein Kind

Der fünfte und letzte Band von Lukas Kummers hochgelobten Graphic Novels nach Thomas Bernhards „Autobiographischen Schriften“.

Die Geschichte einer Erziehung ohne Erzieher: Der letzte Band von Thomas Bernhards „Autobiographischen Schriften“ erzählt von den Kindheitsjahren des Autors. Am Ende der Selbsterzählung steht der Anfang, das Martyrium des jungen Thomas beginnt. Die Schande einer unehelichen Geburt und der Vorwurf der Mutter: Du hast mein Leben zerstört! stehen im Zentrum der Kindheit. Es sind Jahre des Schreckens und des Krieges, eine Zeit ohne Idylle, wenn auch nicht ohne Augenblicke des Hochgefühls: erste Freundschaften, unerwartete Siege und die enge Beziehung zum Großvater geben dem „Kind“ die Kraft, Schule und Elternhaus zu überstehen. Lukas Kummers einfühlsame Gestaltung erreicht hier einen abschließenden Höhepunkt.

Erhältlich als

  • Hardcover
    112 Seiten
    Format: 170 x 240
    ISBN: 9783701717958
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024
    22,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Als die Beatles Österreich auf den Kopf stellten'

Lorenz Birklbauer Wolfgang Planker - Als die Beatles Österreich auf den Kopf stellten

Vier Pilzköpfe im Schnee.

Obertauern 1965 – ein Ort im Ausnahmezustand: Wasserwerfer sowie Transparente „Hoch dem Eunuchenchor“ und „Verstärkung für den Alpenzoo“ empfingen die Beatles, als sie zu Dreharbeiten für „Help“ nach Österreich kamen. Das Land stand Kopf – aus Begeisterung oder harscher Ablehnung. Die vier Musiker wurden für Frauen gehalten, Ringos Frau Maureen wiederum küsste ein Beatles-Double und schlussendlich gab es in der „Marietta“-Hotelbar von Obertauern ein geheimnisumwittertes Privatkonzert. Wer war dabei? Wie erlebten die Pilzköpfe Österreich? Und wie wurde einige Jahre später aus der Mission für den Frieden von John & Yoko das skurrile „Leintuch-In“ im Hotel Sacher? Ein Kultbuch für alle Beatles-Fans, Musikbegeisterte und zeitgeschichtlich Interessierte.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit zahlreichen Abbildungen.
    224 Seiten
    Format: 140 x 215
    ISBN: 9783701736195
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024
    28,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    224 Seiten
    ISBN: 9783701747351
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024

    Empfohlener Verkaufspreis
    19,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Der Fisch aus der Tiefe'

Adolf Holl Walter Famler (Hg.) Harald Klauhs (Hg.) - Der Fisch aus der Tiefe

oder Die Freuden der Keuschheit

Geplant hatte Adolf Holl eine Kulturgeschichte des Klosterwesens und der Keuschheit. Geschrieben hat er einen Reisebericht in die Tiefe der Zeiten und des Bewusstseins. Die Reiseleitung übernimmt der Schweizer Nervenarzt C. G. Jung, unterwegs begegnet man bekannten Persönlichkeiten wie dem Kirchenvater Aurelius Augustinus und dem Gott Schiwa. Zu besichtigen sind die ersten christlichen Klöster in Oberägypten, eine Festung der Templer und ein durchbohrtes Herz. Die wesentliche Spannung wird vom Kraftfeld zwischen Keuschheit und Ausschweifung geliefert. Gelehrt, ironisch und elegant erzählt Holl von der gnostischen Revolution der Moral und über die Unvereinbarkeit des Wunsches nach zölibatärem Leben mit dem Verlangen nach geschlechtlicher Lust.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Werkausgabe, Band 7, Leinenband mit Lesebändchen. Mit einem Nachwort von Bernd Deininger.
    260 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701735433
    Erscheinungsdatum: 07.10.2024
    32,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken: