Home / Gesamtverzeichnis

Gesamtverzeichnis 608 Titel

Titel

Marie von Ebner-Eschenbach Evelyn Polt-Heinzl (Hg.) Daniela Strigl (Hg.) Ulrike Tanzer (Hg.) - Bozena. Der Vorzugsschüler

Bozena gehört zu den großen starken Frauen der Weltliteratur und begründete 1875 Marie von Ebner-Eschenbachs Ruhm: Die schöne Dienstmagd mit ihrem „Paar rabenschwarzer Augen“, die „auch der mutigste Mann nicht ohne leises Grauen in Ungnaden auf sich gerichtet sah“, opfert ihr Leben der Buße für den erotischen Fehltritt, der das ihr anvertraute Mädchen ins Unglück gestürzt hat. Ebner-Eschenbach zeichnet das ergreifende Porträt einer aufrechten Frau und zugleich ein Panorama der Gesellschaft am Vorabend der 1848er- Revolution. Von der Kehrseite der Erziehung, der Überforderung durch eine mörderische Pädagogik, erzählt die brillante Novelle „Der Vorzugsschüler“ (1898), die Friedrich Torbergs „Schüler Gerber“ vorwegnimmt.

Erhältlich als

  • Broschur
    368 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717231
    Erscheinungsdatum: 18.02.2020
    16,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Marie von Ebner-Eschenbach Evelyn Polt-Heinzl (Hg.) Daniela Strigl (Hg.) Ulrike Tanzer (Hg.) - Erzählungen und Aphorismen

Die „Dorf- und Schloßgeschichten“ wie „Krambambuli“ und „Er laßt die Hand küssen“ zählen zu den bekanntesten Werken Marie von Ebner-Eschenbachs. Das Spektrum der genau beobachtenden, sozialkritischen Autorin reichte von der Künstlernovelle bis zur Adelssatire. Für viele war Ebner-Eschenbach in ihren Erzählungen, die Betty Paoli als „meisterlich erzählt, natürlich, anmutig, mit heiterem Witz“ beschrieb, auf dem Höhepunkt ihres Könnens. Zum Abschluss der vierbändigen Leseausgabe versammelt der Band ihre berühmtesten Erzählungen sowie wenig bekannte und verblüffend moderne Fundstücke und ein „Best of“ der Aphorismen.

Erhältlich als

  • Broschur
    440 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717248
    Erscheinungsdatum: 18.02.2020
    16,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Thomas Leibnitz (Hg.) - Beethoven

Menschenwelt und Götterfunken

„Menschenwelt und Götterfunken“ widmet sich Beethovens Begegnungen mit seinen Zeitgenossen, mit Lehrern, Schülern, Musikern und Mäzenen, Freunden, aber auch mit seiner Familie. Der streitbare Komponist wird anhand zahlreicher Originalbriefe aus dem Bestand der Österreichischen Nationalbibliothek als selbstbewusster, sarkastischer, aber auch humorvoller und Frauen gegenüber zärtlicher Mensch erfahrbar. Zahlreiche Abbildungen zeigen Beethovens Originalhandschriften von Werken, die bis heute zum klassischen Kanon gehören, wie etwa das Violinkonzert op. 61 und die „Frühlingssonate“ op. 24 oder das Streichquartett op. 95, und geben so Einblick in sein musikalisches Schaffen.

Erhältlich als

  • Klappenbroschur
    mit zahlreichen Abbildungen
    256 Seiten
    Format: 240 x 300
    ISBN: 9783701734931
    Erscheinungsdatum: 18.12.2019
    30,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Heinz Prüller - Grand Prix Story 2019

Jubiläum in China: Die Königsklasse fährt in Shanghai ihr 1.000 Rennen. Und wieder siegt Weltmeister Lewis Hamilton. Der Kopf-an-Kopf-Fight zwischen Mercedes und Ferrari ist vorprogrammiert, doch jüngere Fahrer versprechen mehr Aufregung:. Max Verstappen, seit mittlerweile drei Saisonen für unkonventionelle Aktionen, aber nicht für Fairplay bekannt, bekommt Konkurrenz bei den Youngstern: Der 21jährige Monegasse Charles Leclerc sitzt als neue Hoffnung im Ferrari-Cockpit. Und noch ein Newcomer macht von sich Reden: Mick Schumacher nimmt als Young Driver schon an Testfahrten teil. Größere Front- und Heckflügel und eine einfachere Aerodynamik versprechen bessere Sicht und spannendere Duelle. Und was passiert in der Formel E? Wenige Tage nach dem letzten Rennen erscheint die Grand Prix Story 2019 mit allen Hintergrund-Geschichten, der detaillierten Statistik und den spektakulärsten Fotos der Saison. Der kurzweilige Mix aus Technik, Tempo und Historie von Mister Formel 1.

Erhältlich als

  • Hardcover
    mit zahlreichen Abbildungen
    320 Seiten
    Format: 145 x 205
    ISBN: 9783701734993
    Erscheinungsdatum: 10.12.2019
    29,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Die Tagespresse - Um Umgang mit Touristen zu lernen: Almkühe müssen Praktikum in Wien absolvieren

Die besten Tagespresse-Meldungen, Band 6

Wussten Sie, dass Almkühe nun eine spezielle Ausbildung benötigen? Oder dass H.C. Strache sich selbst wegen Rufschädigung klagte? Das Urteil steht übrigens noch aus… Bundeskanzler Kurz hingegen setzte strenge Maßnahmen gegen die Wiener Bevölkerung und richtete um 7 Uhr früh einen Zivilschutz-Alarm ein, damit die Großstädter nicht immer bis mittags schlafen. Theresa May schlägt der EU als Kompromiss vor, dem Vereinigten Königreich beizutreten. Im Jahr 2019 überschlugen sich die Ereignisse, wichtige Weichen wurden gestellt… Für alle Politik-Interessierten, die sich die Höhepunkte in Erinnerung rufen wollen, ist der Tagespresse-Rückblick ein Muss. Ob Internationales oder Nationales, ob Chronik oder Wirtschaft – diese Berichte dürfen Sie auch 2019 nicht versäumen.

Erhältlich als

  • Broschur
    mit zahlreichen Abbildungen
    208 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734962
    Erscheinungsdatum: 19.11.2019
    15,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Judith Brandner - Japan

Inselreich in Bewegung

Ein Inselreich ohne Kontakt zur Außenwelt – das war Japan beinahe 270 Jahre lang. So konnte sich eine ganz eigenständige Kultur und Gesellschaft entwickeln, auf die Japan bis heute stolz ist. Obwohl Japan für viele im Westen immer noch exotisch und fremd scheinen mag, hat es auch viele Facetten eines westlichen Industrielandes. Wie sehen die japanische Gesellschaft, die Wirtschaft und Politik im 21. Jahrhundert aus? Hat sich die Einstellung zur atomaren Energiegewinnung nach Fukushima verändert? Warum wollen viele junge Japaner*innen keine Familien gründen? Die Japan-Spezialistin Judith Brandner spannt den Bogen vom historischen Japan zur heutigen Gesellschaft. Eine spannende Reise in ein dem Westen oft noch unbekanntes Land.

Erhältlich als

  • Hardcover
    mit zahlreichen Abbildungen
    224 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734894
    Erscheinungsdatum: 15.10.2019
    22,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    221 Seiten
    ISBN: 9783701746149
    Erscheinungsdatum: 15.10.2019

    Empfohlener Verkaufspreis
    15,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Harald Krassnitzer (Hg.) - Raunächte

Wunderbares für eine besondere Zeit

Eine geheimnisvolle Zeit sind die zwölf Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag – eine Zeit, in der die Natur stillsteht und die Grenzen zwischen unserer Welt und dem Reich der Magie aufgehoben scheinen. Im Alpenraum, aber auch in der nordischen Welt ranken sich zahlreiche Sagen um die Raunächte: Menschen sprechen mit Tieren, Kobolde bevölkern die Stuben, Wünsche gehen in Erfüllung und die Wilde Jagd reitet über das Land. Es ist diese Durchlässigkeit zu Magie und altem Wissen, aber auch dieses Moment des Innehaltens, die Harald Krassnitzer seit jeher faszinieren und denen in unserer hektischen Zeit besondere Bedeutung zukommt. In diesem Band hat er seine liebsten Sagen und Erzählungen rund um die Raunächte gesammelt und mit persönlichen Worten begleitet.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit einem Vorwort von Harald Krassnitzer.
    144 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717255
    Erscheinungsdatum: 15.10.2019
    20,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    144 Seiten
    ISBN: 9783701746217
    Erscheinungsdatum: 15.10.2019

    Empfohlener Verkaufspreis
    14,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Parlamentsdirektion (Hg.) - Zu Wort gemeldet ist …. das Buch

150 Jahre Parlamentsbibliothek

Die österreichische Parlamentsbibliothek wird anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens auf besondere Art und Weise gefeiert. Autor*innen aus Politik, Wissenschaft, Medien und Kunst haben „ihr“ Buch aus den mehr als 370.000 Bänden der reichen Sammlung ausgesucht, um darüber zu schreiben. Ihre Beiträge gehen über klassische Rezensionen hinaus. Sie vermitteln eindrücklich Beschaffenheit und Lebendigkeit des Bibliotheksbestandes, geben Lektüreempfehlungen und führen exemplarisch die Aktualität von Geschichte und die Wichtigkeit politischer Debatten vor Augen. Die Festschrift ist ein Buch über Bücher, über Parlamentarismus und Demokratie.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit Beiträgen von Hermann Beil, Elisabeth Dietrich-Schulz, Heinz Fischer, Ulrike Guérot, Erich Hackl, Sibylle Hamann, Johanna Rachinger u. a.
    192 Seiten
    Format: 170 x 240
    ISBN: 9783701734948
    Erscheinungsdatum: 15.10.2019
    25,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Sven Michaelsen - Warum hat das Unglück mehr Phantasie als das Glück?

Das Leben in 666 Fragen

Soll man einen Menschen nach seinen Fragen oder nach seinen Antworten beurteilen? Die Antwort von Sven Michaelsen ist eindeutig: Sich selbst und anderen die richtigen Fragen zu stellen, entscheidet darüber, ob unser Leben gelingt oder vergeudet ist. Nicht Meinungen und Behauptungen führen zu Wahrheit und Erkenntnis, sondern das kurvige Fragezeichen. Ob Liebe und Glück, Geld und Karriere oder Sex und Schönheit: Gegen die 08/15-Weisheiten selbst ernannter Lebensberater setzt dieses Buch auf die Kunst der klugen Überlegung – mal unterhaltsam und heiter wie eine Komödie, mal lehrreich und tieftraurig wie ein Kammerspiel. Nie haben Sie so viel über sich selbst erfahren wie nach der Lektüre von Michaelsens Buch aus 666 Fragen.

Erhältlich als

  • Hardcover
    144 Seiten
    Format: 130 x 175
    ISBN: 9783701734986
    Erscheinungsdatum: 24.09.2019
    16,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    144 Seiten
    ISBN: 9783701746224
    Erscheinungsdatum: 24.09.2019

    Empfohlener Verkaufspreis
    11,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Margarete Schütte-Lihotzky Karin Zogmayer (Hg.) - Warum ich Architektin wurde

Margarete Schütte-Lihotzky (1897–2000) war eine der ersten Frauen, die in Österreich Architektur studierten, und sie gilt auch heute noch als eine der bekanntesten und einflussreichsten Architektinnen ihrer Generation. Die Frankfurter Küche hat ihr Weltruhm eingebracht, ihre unerschütterliche Lebenslust dafür gesorgt, dass sie auch an ihrem 100. Geburtstag noch einen flotten Walzer mit dem Wiener Bürgermeister aufs Parkett legen konnte. In diesen autobiografischen Erinnerungen zeichnet sie sehr persönliche Portraits von bekannten Weggefährten wie Otto Neurath, Josef Frank und Adolf Loos, klärt uns darüber auf, was das wirklich Revolutionäre an der Frankfurter Küche ist – und erzählt, dass sie Architektin werden wollte, um die Lebensqualität ihrer Mitmenschen zu verbessern.

Erhältlich als

  • Hardcover
    mit zahlreichen Abbildungen
    242 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734979
    Erscheinungsdatum: 24.09.2019
    24,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    242 Seiten
    ISBN: 9783701746194
    Erscheinungsdatum: 24.09.2019

    Empfohlener Verkaufspreis
    16,99 inkl. MwSt.
Bestellen