Home / Gesamtverzeichnis

Gesamtverzeichnis 618 Titel

Coverabbildung von "Hurra wir kochen wieder"

1000& Peter Daniell Porsche - Hurra wir kochen wieder

111 Inspirationen

Mit ihrem gemeinsamen Werk wollen das Künstlerduo 1000& und Peter Daniell Porsche die Lust am Kochen neu entfachen. Die Rezepte stammen aus den Haushalten der Familie Porsche und der Künstler 1000&. Sie inspirierten 1000& zu außergewöhnlichen Bildcollagen, die köstliche Speisen mit Kunst und Technik vereinen. Detailliert beschriebene Rezepte verhelfen selbst Kochneulingen zu schnellen Erfolgen. Aber auch homerische Heiterkeit und verspielte Kunstfreude erfüllen dieses außergewöhnliche Kochbuch. Nach Art der legendären „Waldecks Wanderbriefe“ aus der Autorevue steuert der Genussmensch und Autokenner Helmut A. Gansterer das Vorwort bei. Eine ausführliche Begriffsbestimmung von Wortund Kochkunst liefert der Kunsthistoriker Hannes Etzlstorfer.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit zahlreichen Abbildungen.
    320 Seiten
    Format: 190 x 290
    ISBN: 9783701735129
    Erscheinungsdatum: 16.11.2021
    45,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Griaß eich die Madln, servas die Buam!"

Suzie Wong (Hg.) Thomas Mießgang (Hg.) - Griaß eich die Madln, servas die Buam!

Das Phänomen Heinz Conrads – Conférencier, Schauspieler, Medienstar

Das Ausmaß von Heinz Conrads‘ Prominenz können wir uns heute gar nicht mehr vorstellen: In Zeiten des Rundfunkmonopols und lange vor den sozialen Netzwerken konnte er die Radio- und Fernsehlandschaft nahezu flächendeckend bespielen. In seinen im lockeren Plauderton vorgetragenen Sendungen mischte Conrads Anekdoten und Wienerlied, milde Ironie und üppig aufgetragenes Sentiment mit professioneller Hingabe und begeisterte damit ein fanatisches Massenpublikum. „Griaß eich die Madln, servas die Buam!“ analysiert eine einzigartige Medienkarriere in all ihren Facetten und zeigt, dass der explizit unpolitische Conrads doch ein wesentlicher Faktor in der Schaffung einer österreichischen Nachkriegsidentität war.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit zahlreichen Abbildungen.
    320 Seiten
    Format: 210 x 280
    ISBN: 9783701735327
    Erscheinungsdatum: 16.11.2021
    29,90 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Die besten Tagespresse-Meldungen 2021"

Die Tagespresse - Die besten Tagespresse-Meldungen 2021

Keine Handys, keine E-Mails, keine Festplatten: ÖVP tritt den Amish bei

Noch immer greift die Pandemie in das private und wirtschaftliche Leben des Einzelnen ein. Die Veränderungen sind maßgeblich und teilweise sogar innovativ, denn Bildungsminister Faßmann hat ein neues Modell für alle Schulen präsentiert: Schrödingers Schule, die zugleich offen und geschlossen ist. Auch das österreichische Außenministerium sorgte für Aufsehen: anhand eines fiktiven Videos wurde simuliert, was passiert, wenn Wien Ziel eines Atomangriffs ist. Offenbar passiert nichts, die Wiener reagieren gelassen mit einem „Schleich di, du Oaschloch“ . Diese und noch viele andere interessante Erkenntnisse prägten das Jahr 2021 und sind im Jahresrückblick der „Tagespresse“ nachzulesen!

Erhältlich als

  • Broschur
    Mit zahlreichen Abbildungen.
    224 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701735341
    Erscheinungsdatum: 16.11.2021
    17,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Erklärung für alles"

Karl-Markus Gauß (Vorwort) - Erklärung für alles

Neue Texte aus Mitteleuropa, Osteuropa, Südosteuropa und dem Schwarzmeerraum

Die in diesem Band versammelten Texte stammen von 46 Autorinnen und Autoren aus dem Schwarzmeerraum, Ost- und Mitteleuropa, die 2010–2020 zu einem Residenzaufenthalt nach Wien kamen. Die in den 60er-, 70er- und 80er-Jahren geborenen Autorinnen und Autoren waren jung, als in Armenien, Georgien, der Moldau und der Ukraine noch Russisch gesprochen wurde und es in Jugoslawien eine gemeinsame Sprache gab. Nun haben sie für „Erklärung für alles“ neue Texte beigesteuert. Das Ergebnis ist ein aufregender, vielseitiger Reader, der die relevantesten Stimmen der letzten Jahrzehnte zusammenbringt und uns einlädt auf eine literarische Entdeckungsreise von Skopje nach Sarajevo, von Tirana nach Perm, von Minsk nach Tiflis, von Istanbul nach Chisinau.

Erhältlich als

  • Broschur
    400 Seiten
    Format: 165 x 235
    ISBN: 9783701717453
    Erscheinungsdatum: 02.11.2021
    25,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Dimensionen pädagogischer Räume"

Ulrike Barth (Hg.) Thomas Maschke (Hg.) - Dimensionen pädagogischer Räume

Erleben – Begegnen – Lernen

Das Buch will Dimensionen pädagogischer Räume in ihrer Vielfalt und Wechselwirkung erschließen. Der Raum wird aus unterschiedlichen professionellen Sichtweisen beleuchtet, architektonische, soziologische, rechtliche und soziale Bezüge werden sichtbar gemacht. Die Kontextualisierung waldorfpädagogischer Sicht weisen mit innovativen Konzepten spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Die unterschiedlichen Herangehensweisen werden von den Herausgeber*innen miteinander ins Gespräch gebracht und wesentliche Fragen gestellt: Wie wirken Räume im Sinne des „dritten Pädagogen“? Wo liegen Essenzen? Welche Elemente sind relevant? Welche Transformationsmöglichkeiten und -notwendigkeiten ergeben sich?

Erhältlich als

  • Klappenbroschur
    Band 4 der Reihe an:regung pädagogik. Mit Beiträgen von Christiane Drechsler, Arnold Köpcke-Duttler, Christian Rittelmeyer, Robin Schmidt, Angelika Wiehl u. a.
    272 Seiten
    Format: 160 x 230
    ISBN: 9783990530375
    Erscheinungsdatum: 12.10.2021
    30,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Als Medea Rache übte und die Liebe fand"

Tamar Tandaschwili Tamar Muskhelishvili (Übersetzung) - Als Medea Rache übte und die Liebe fand

Mit Leidenschaft und Unerbittlichkeit verfolgt die Ermittlerin Medea einen besonders üblen Fall von sexueller Gewalt: Vor zwei Jahrzehnten ist die vierzehnjährige Salome von einer Gang aus Klassenkameraden als Sexsklavin gehalten worden. Als Medea gemeinsam mit ihrer Geliebten Tina herausfindet, dass nicht nur einige angesehene Geschäftsleute, sondern auch ihr eigener Ex-Mann zu der damaligen Gang gehören, kennt ihre Lust auf Rache keine Grenzen mehr. Unerschrocken stellt die Autorin dem rücksichtslosen Bündnis von Patriarchat, Politik und Geld in Georgien eine unvergessliche und gnadenlose Frauenfigur von mythischer Größe entgegen.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Aus dem Georgischen übersetzt.
    144 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717378
    Erscheinungsdatum: 12.10.2021
    18,00 inkl. MwSt.
  • E-book
    Aus dem Georgischen übersetzt.
    128 Seiten
    ISBN: 9783701746569
    Erscheinungsdatum: 12.10.2021

    Empfohlener Verkaufspreis
    12,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Die verschissene Zeit"

Barbi Marković - Die verschissene Zeit

Belgrad, 1995: Marko, seine Schwester Vanja und Kasandra aus der Roma-Siedlung leben im „riesigen psychowirtschaftlichen Desaster“ der 90er-Jahre – einem Teufelskreis aus Armut, Gewalt, Inflation, Drogen und neuen Technologien. Doch gibt es in diesem genialen Roman auch Gangs und Dealer, einen verrückten Wissenschaftler und eine Zeitmaschine, eine Balkan-Pop-Ikone und schrägen Sex, es gibt Bombardements und Zerstörung, aber auch Musik und Freundschaft. Und als die drei Jugendlichen in das Kriegsjahr 1999 katapultiert werden, begreifen sie, dass sie ihre Stadt aus den verheerenden 90ern befreien müssen. In einer rasanten Verfolgungsjagd versuchen sie, den Schlüssel zur Zeitschleife zu finden und Geschichte neu zu schreiben.

Erhältlich als

  • Klappenbroschur
    Inklusive Beiheft
    304 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701716982
    Erscheinungsdatum: 21.09.2021
    24,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    Inklusive Beiheft
    304 Seiten
    ISBN: 9783701746637
    Erscheinungsdatum: 21.09.2021

    Empfohlener Verkaufspreis
    16,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Jesus in schlechter Gesellschaft"

Adolf Holl Walter Famler (Hg.) Harald Klauhs (Hg.) - Jesus in schlechter Gesellschaft

Vor fünfzig Jahren erschien Adolf Holls Bestseller „Jesus in schlechter Gesellschaft“. Das Buch zeigt Jesus als Außenseiter, sanften Revolutionär und Sozialreformer, der Dogmen infrage und seine Moralvorstellungen gegen rigide Machtstrukturen stellt. Vielfach übersetzt stieß Holls Jesus auf heftige Ablehnung und kultische Zustimmung weit über katholische Kreise hinaus und liefert bis heute kritische Impulse. Mit einer persönlichen Einleitung der Herausgeber und einem Nachwort von Horst Junginger ist Holls Klassiker jetzt in einer Jubiläumsausgabe erhältlich, die gleichzeitig den Auftakt einer zwölfbändigen Werkausgabe darstellt.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Werkausgabe, Band 1, Leinen. Mit einer Einleitung von Walter Famler und Harald Klauhs und einem Nachwort von Horst Junginger.
    288 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701735372
    Erscheinungsdatum: 21.09.2021
    32,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Soviel man weiss"

Florian Gantner - Soviel man weiss

„Wir überwachen zurück!“: Mit nächtlichen Überfällen versucht sich eine autonome Gruppe gegen die Allgegenwart von Kontrolle zu wehren. Noch sind sie nur mit Spraydosen bewaffnet, aber wieweit darf ziviler Widerstand gehen? Mirjam hat da so ihre Zweifel. Dann ist da noch Agnes, die der Untreue ihres Lebensgefährten mit einer App auf die Schliche kommen will, der Flüchtling Illir Zerai, den nach seiner Arbeit für den albanischen Geheimdienst nun der Verfolgungswahn plagt, und der Student Marek, der sich auf einer Party in eine Unbekannte verliebt. Sie alle wohnen im selben Mietshaus – und wie alle Nachbarn brauchen und misstrauen, bespitzeln und helfen sie einander. Doch irgendwann ist es an der Zeit, keine Angst mehr zu haben.

Erhältlich als

  • Hardcover
    256 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717484
    Erscheinungsdatum: 21.09.2021
    22,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    256 Seiten
    ISBN: 9783701746644
    Erscheinungsdatum: 21.09.2021

    Empfohlener Verkaufspreis
    15,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von "Der Atem"

Thomas Bernhard Lukas Kummer (Illustrationen) - Der Atem

Eine Entscheidung

„Der Atem“ steht im Zentrum von Bernhards Autobiographie: Hier trifft zusammen, was sein Schreibprojekt bis heute einzigartig, faszinierend und grenzgängerisch macht, das Nebeneinander von tiefster Verzweiflung und schöpferischer Kraft. Eine schwere Rippenfellentzündung reißt den jungen Mann jäh aus seiner Lehre, todgeweiht muss er ins Krankenhaus. Doch das Sterbezimmer, in das er abgeschoben wird, erweist sich als Wendepunkt: Thomas Bernhard „entscheidet“ sich für das Leben – und er entscheidet sich, nach dem Tod des Großvaters, selbst Schriftsteller zu werden. Für diesen Weg von der Todesnähe zur rettenden Selbstschöpfung findet Lukas Kummer eine kontrastreiche und eindringliche Bildsprache.

Erhältlich als

  • Hardcover
    112 Seiten
    Format: 170 x 240
    ISBN: 9783701717460
    Erscheinungsdatum: 21.09.2021
    22,00 inkl. MwSt.
Bestellen