Home / Autoren / Rotraut Schöberl
Rotraut Schöberl

Rotraut Schöberl

ist in Reichenau/Rax geboren, hat im Höllental schwimmen und in Wien schreiben & lesen gelernt. Nach Black Velvet, Sir Katz und einigen Gastkatzen sind ihre jetzigen Lebenskatzen Ginger und Chili. Im Jahre 1994 eröffneten Rotraut Schöberl und Erwin Riedesser das Leporello, um ihren Traum von einer Buchhandlung zu verwirklichen. Seit vielen Jahren steht sie dienstags sehr früh auf, um im Frühstückfernsehen die Menschen mit Büchertipps zu versorgen. Bei Residenz hat sie die Anthologie „Mord auf leisen Pfoten“ herausgegeben.

Alle Veranstaltungen

Bücher

Coverabbildung von "Mord auf leisen Pfoten"

Rotraut Schöberl (Hg.) Livia Klingl (Illustrationen) - Mord auf leisen Pfoten

Kriminell gute Katzengeschichten

Rotraut Schöberl ist nicht nur von ganzem Herzen Buchhändlerin, ihre Liebe zu Katzen ist so groß wie ihre Leselust und ihre Krimileidenschaft. In „Mord auf leisen Pfoten“ bringt sie beides zusammen: Denn ob die Katze beim Morden nachhilft oder bei der Lösung kniffliger Verbrechen – auch im Krimi läufts mit den sensiblen, aufmerksamen Fellnasen einfach besser. Mit ihren beiden Zimmerlöwinnen Ginger & Chili versammelt Rotraut Schöberl in dieser Anthologie Lieblingsgeschichten von E. A. Poe bis Dorothy Sayers, von Rita Mae Brown bis Justin Scott. Katzenaffine Autor*innen aus Deutschland und Österreich haben weitere kriminell gute Katzengeschichten beigesteuert und Katzenfreundin Livia Klingl ihre bezaubernden Zeichnungen.