Home / Gesamtverzeichnis / Der Vampir sind wir
Titel

Rainer M. Köppl - Der Vampir sind wir

Der unsterbliche Mythos von Dracula biss Twilight

Er ist sexy. Er ist unsterblich. Er ist ein Medienstar. Der Vampir ist die ideale Verkörperung von Liebe und Tod, von Sehnsucht und Verlangen. Der Vampirologe Rainer M. Köppl zeigt, aufgrund welcher Mechanismen dieses uralte Spiel mit unseren Träumen und Albträumen, mit Angst und Lust, mit Verdammnis und Erlösung funktioniert, denn: Solange wir sterblich sind, ist der Vampir unsterblich. Eine faszinierende Zeitreise durch die Geschichte eines unsterblichen Mythos.

Erhältlich als

  • Hardcover
    mit Fledermaus-Daumenkino
    288 Seiten
    Format:140 x 220
    ISBN: 9783701732043
    Erscheinungsdatum: 15.09.2010
    21,90 inkl. MwSt.
  • E-Book
    mit Fledermaus-Daumenkino
    288 Seiten
    Format:140 x 220
    ISBN: 9783701742
    Erscheinungsdatum: 15.09.2010
Bestellen

Produktdetails

Autor
Rainer M. Köppl

geboren 1957 in Attnang-Puchheim, ist Professor am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien. Für seine Habilitationsschrift „Ikonen unter Druck: Hitchcock, die Marx Brothers und Dracula. Zur Archäologie der Populärkultur“ hat er in amerikanischen Archiven die handschriftlichen Notizen Bram Stokers studiert und dabei interessante Entdeckungen über den Ursprung von Vampirlegenden gemacht. Die preisgekrönte TV-Dokumentation „Die Vampirprinzessin“ begleitete er als Vampirexperte. Zuletzt erschienen: „Der Vampir sind wir“ (2010).

Pressestimmen

Eine gut recherchierte und angenehm zu lesende Basis für Vampirologen.
FALTER, Peter Iwaniewicz

Herr Köppl hat nämlich soeben ein äußerst lesenswertes Buch veröffentlicht, in dem er seriös und profund über sämtliche Facetten und Hintergründe des "Vampirismus" informiert.
WIENER ZEITUNG, Birgit Schwaner

Seite drucken