Home / Autoren / Christa Stierl

Christa Stierl

geboren 1960 in Linz, lebt seit 1986 in Salzburg. Studium der Slawistik an der Paris-London-Universität in Salzburg. Als Waldorfpädagogin unterrichtet sie an der Rudolf-Steiner-Schule Salzburg in den Fächern Deutsch, Ethik und Theaterpädagogik. Sie ist Schriftstellerin, Übersetzerin, leitet Schreibwerkstätten für Jugendliche und Erwachsene und betreut Theaterprojekte.
Zuletzt erschienen: »Die Erdsammlerin« (2014), »Landlos« (2013), »Schwanenflug« (2012) und »Fliegen können« (2011).

Bücher

Der Stehaufmann

Helmut von Loebell Christa Stierl - Der Stehaufmann

Berlin, Bogotá, Salzburg - im Unterwegs zu Hause

Ein Leben zwischen Norden und Süden, Reichtum und Armut – stets im Einsatz für Kinder und Jugendliche In diesen persönlichen Erinnerungen hält Helmut von Loebell Rückschau auf sein Leben – von einer durch Krieg, Entbehrungen und fehlende elterliche Liebe geprägten Kindheit bis zu einem Lebensabend im unermüdlichen Einsatz für Kinder und Jugendliche. Er blickt auf ein Leben zurück, das ihn von Deutschland nach Kolumbien und wieder zurück nach Europa geführt hat, mit Salzburg als zweiter »Heimat«. Weltweit als erfolgreicher Unternehmer tätig, engagiert er sich gleichzeitig seit Jahrzehnten für die Schwächsten der Gesellschaft – in Kolumbien, einer der ärmsten Regionen der Erde, aber auch hier in unserer Mitte. Lebenserinnerungen, die weit mehr sind als eine Aufzählung von Kalenderdaten oder die Schilderung von Anekdoten. Aufgewachsen im Berlin der Kriegs und Nachkriegszeit und früh von den Eltern getrennt, wird Helmut von Loebell ein Leben lang an diesen traumatischen Kindheitserlebnissen leiden. Aus ihnen wird er aber auch die Kraft für seinen späteren Einsatz für sozial benachteiligte Kinder beziehen. Seine Ausdauer und Konsequenz, die auch eine wesentliche Basis seines beruflichen Erfolges als Industriekaufmann sind, machen ihn zum »Stehaufmann«, der mutig auf das Neue zugeht, der nach Niederlagen wiederaufsteht und nie die Zuversicht verliert.