Home / Autoren / Dagmar Fenninger-Bucher

Dagmar Fenninger-Bucher

geboren 1966 in Villach, studierte Sonder- und Heilpädagogik. Sie leitet das Referat Jugend und Familie der Volkshilfe Österreich in Wiener Neustadt. Zuletzt erschienen: „jetzt, wo sie fortgeht“ (2012) und "Ich bin, wer ich war" (2014).

Bücher

Ich bin, wer ich war

Teresa Millner-Kurzbauer Dagmar Fenninger-Bucher Erich Fenninger (Herausgeber) - Ich bin, wer ich war

Mit Demenz leben

Erkrankte und Pflegende erzählen von ihrem Leben mit Demenz. In diesem Buch lernen Sie starke Persönlichkeiten kennen: Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen erzählen von ihrem Leben. Niemand kann das besser als sie selbst, denn sie sind ProtagonistInnen und ExpertInnen zugleich. Sie beschreiben ihre Sorgen, Freuden und Ängste. Sie sprechen über Gewesenes und Zukünftiges, über Liebe und Partnerschaft, über Isolation und auch darüber, wie ihnen manchmal die Kraft ausgeht. Eindrucksvolle Fotos aus Vergangenheit und Gegenwart sowie ein umfangreicher Serviceteil der Volkshilfe Österreich zu Unterstützungsangeboten, Kontaktadressen und Fakten zu Prävention, Diagnostik, Betreuung und Pflege ergänzen dieses einfühlsame Buch.

Seite drucken