Home / Autoren / Heinz Prüller
Heinz Prüller

Heinz Prüller

geboren 1941 in Wien, begleitet die Formel I seit 1965 mit seinen TV-Übertragungen. Heinz Prüller war Radio-Sportchef und Fernseh Chefreporter, ist Romy-Preisträger und hat viele weitere Publikumspreise gewonnen. Die „Stimme der Formel I“ war auch im Animationsfilm „Cars“ und zuletzt im Hollywood-Klassiker „Rush“ zu hören. Zuletzt erschienen: "Grand Prix Story 2016" (2016).

Bücher

Unglaublich!

Heinz Prüller - Unglaublich!

Mythos, Aberglaube und Rituale im Sport

Reporter-Legende Heinz Prüller, populärer Allround-Sportjournalist mit dem großen Hobby Formel I, erzählt bisher großteils geheime Storys aus der faszinierenden Welt der großen Sportstars: geheimnisvolle, spannende, dramatische, kuriose, mystische, heitere, sensationelle, jedenfalls zumeist exklusive Geschichten aus Fußball, dem Skisport, der Formel I usw. Warum verriet jemand vor einem wichtigen Autorennen zwei Namen und sagte: "Einer wird gewinnen, der andere wird sterben"? Warum haben Fußballer früher Kleeblätter im Socken oder Kartoffeln im Tor versteckt? Mit welchen Methoden geben sie heute ihrem Aberglauben nach? Warum versetzen sich manche Skirennläufer vor dem Start des Rennens in Trance? Heinz Prüller weiß zu alldem tausende Geschichten. Er öffnet seine Notizbücher, forscht in seinem Gedächtnis und schreibt Storys, die viele überraschen werden. Ein Muss für jeden Sportfan!

Grand Prix Story 2011

Heinz Prüller - Grand Prix Story 2011

Das schnellste Jahrbuch der Formel I erscheint rechtzeitig für alle Rennsport-Fans noch vor Weihnachten, auch wenn erst Ende November die letzte Zielflagge fiel. Dann endete auch die Jagd auf Sebastian Vettel und Red Bull, die schnellste Kombination auf vier Rädern. 2011 versprach Spannung in allen Boxen, auf allen Rennstrecken. Zum ersten Mal seit 41 Jahren waren fünf aktive Weltmeister am Start, und das Comeback der italienischen Pirelli- Reifen erhöhte die Spannung, zu der auch technische und strategische Änderungen beitrugen: Der Heckflügel darf jetzt verstellt werden, das Energie gewinnende Kers-System ist wieder erlaubt – und sogar die Stallorder, das heißt Positions-Wechsel zwischen Teamkollegen, wird nicht mehr bestraft. Die Grand Prix Story, längst ein Klassiker für alle Formel-I-Fans erscheint heuer bereits zum 41. Mal – wie immer mit den heißesten Storys und Interviews, historischen Rückblenden, Fahrer-Porträts, der ausführlichsten Spezial-Statistik und natürlich den spektakulärsten Fotos. Heinz Prüller – mit über 700 miterlebten Grand Prix die Nummer 1 in Bernie Ecclestones „Club 500“ – begleitete auch heuer mit Kamera, Mikrofon und Notizblock den Formel-I-Zirkus. Die legendäre Stimme der Formel I kommentierte wieder live für Sky-Austria.

Grand Prix Story 2012

Heinz Prüller - Grand Prix Story 2012

Seit über 40 Jahren ist „Mr. Formel I“ hautnah am Geschehen: Er ist mit Fahrern, Rennleitern und Teamchefs auf Du und Du und erfährt von Bernie Ecclestone & Co oft früher von neuen Ideen, den schnellsten Sport der Welt noch spannender zu gestalten – und von den Spitzenpiloten, wie sie Weltmeister werden wollen. 2012 verspricht hochdramatisch zu werden: Haben die Roten Bullen mit dem deutschen Ausnahmefahrer Sebastian Vettel noch immer den Drive vom letzten Jahr? Können McLaren und Ferrari die Siegesserie der Österreicher torpedieren? Schafft es Mercedes mit Michael Schuhmacher und technischen Tricks wieder ins Spitzenfeld? Rückt mit Sergio Perez schon die nächste Fahrer-Generation auf? Oder wird 2012 das Jahr des Jenson Button? Spannung ist garantiert. Spektakuläre Fotos, die professionellste Statistik, exklusive Interviews und alle Backgrounds aus dem faszinierenden Formel-I-Zirkus: nur in der Grand Prix Story 2012!

Grand Prix Story 2013

Heinz Prüller - Grand Prix Story 2013

Was für ein Jahr für den „Oberbullen“ Didi Mateschitz: Sein Lieblingspilot Sebastian Vettel und sein Team zum vierten Mal Weltmeister. Triumph total mit Automatik? „Aber das ist nicht so selbstverständlich wie ,Dinner for One‘ zu Silvester …“ Die atemberaubende Live-Story der Formel-I-WM 2013 mit Sebastian Vettels Höhenflug zu den Göttern der Formel-I-Geschichte. Der Red-Bull-Pilot ist drauf und dran, alle Weltrekorde zu zerschmettern – bald der Größte aller Zeiten? Die Grand Prix Story ist der Klassiker der Formel I, mit den besten Background-Storys, spannendsten Interviews, schärfsten Fotos, der genauesten Statistik und allen Rundentabellen – und mit einem exklusiven Vorwort von Didi Mateschitz. Das Insider-Wissen des aktuellen Formel-I-Zirkus wird ergänzt durch einen traditionellen historischen Teil ein Special über den „fliegenden Schotten“ Jim Clark, der 1963 erstmals Weltmeister wurde. Was kommt? Schon jetzt alles über die Rückkehr der Turbos. Außerdem ein exklusiver Ausblick: Das Comeback des Jahres auf dem Red-Bull-Ring: 2014 kehrt der Formel-I-Zirkus dank Didi Mateschitz in die Steiermark zurück. Nach zehn Jahren Pause – aber dafür fix für die nächsten sieben Jahre.

Seite drucken