Home / Autoren / Herwig Knaus

Herwig Knaus

geboren 1929 in St. Veit/Glan, Kärnten, lebt seit 1948 in Wien. Er lehrte an der Universität, am Konservatorium der Stadt Wien und war bis 1994 Inspektor der Musikerziehung des Wiener Stadtschulrats. Autor zahlreicher Bücher über Musik. Zuletzt bei Residenz erschienen: "Alban Berg" (2008).

Bücher

Alban Berg

Wilhelm Sinkovicz Herwig Knaus - Alban Berg

Zeitumstände - Lebenslinien

Alban Berg war unbestritten ein großer Meister der Wiener musikalischen Moderne. Herwig Knaus hat Tausende von Aufzeichnungen und Briefentwürfe aus dem Nachlass Bergs geordnet und entziffert. Daraus entstand diese einzigartige Biographie, die einen neuen, authentischen Blick auf den Künstler bietet. Die bisher zugänglichen, von seiner Frau Helene Nahowski mitunter kräftig zensierten Quellen gaben bisher nur einen gelenkten Blick auf den Komponisten frei. Viele Aspekte von Alban Bergs Biographie blieben dabei ausgespart: seine Schwierigkeiten mit der eigenen Familie und der lesbischen Schwester, die aus Kriegs- und Nachkriegszeit entsprungenen wirtschaftlichen Nöte, sein Verhältnis zu Frauen, Kollegen und – vor dem Hintergrund des traditionellen Wiener Antisemitismus – die Beziehung zu seinem Lehrer Arnold Schönberg. Aus diesen ungeschminkten Einblicken in Alban Bergs Privatleben entsteht nicht nur ein äußerst lebendiges Porträt dieses musikalischen Rebellen, sondern auch ein spannendes Sittenbild der Zeit nach dem Zusammenbruch der Donaumonarchie.