Home / Autoren / Käthe Bachler

Käthe Bachler

geboren 1923 als neuntes Kind einer Abtenauer Bergbauernfamilie. Die Lehrerin und Rutengängerin hat in den letzten 30 Jahren mehr als 18.000 Schlaf- und Arbeitsplätze auf ihre Strahlenbelastung untersucht. Von ihrem Buch "Erfahrungen einer Rutengängerin" wurden mehr als 100.000 Exemplare verkauft. Zuletzt erschienen: "Das Gebet als Rettungsanker" (2008).

Bücher

Das Gebet als Rettungsanker

Käthe Bachler - Das Gebet als Rettungsanker

Der Marienbrunnen

Der Autorin Käthe Bachler ist es mit dieser Schrift gelungen, Verwirrungen und Ängste auszuräumen und dadurch klarzustellen, dass die natürlichen Begabungen, dem Willen Gottes entsprechend, genützt werden dürfen. Im besonderen war sie als gläubige katholische Christin dazu berufen, endlich das Problem "Radiästhesie und christlicher Glaube" richtig darzustellen und positiv zu lösen. Sie berichtet in diesem Büchlein spannend davon, wie sie Ängste und Schwächen, Grenzen des Könnens und des Dürfens, Demütigungen, äußere und innere Gefahren erlebte und diese durch das Gebet überwinden konnte. Dieses Buch ist ein wertvolles Vermächtnis, eine echte Hilfe für Rat- und Hilfesuchende.

Direktsuche des guten Platzes

Käthe Bachler - Direktsuche des guten Platzes

Beweise und Belege

Mit diesem Buch gibt die Autorin den Beweis für das Gelingen und den Erfolg der Dikektsuche des guten Platzes. Das Buch bringt wieder eindrucksvolle Fallbeispiele und ist für jedermann interessant und gut verständlich geschrieben. Es ist auch für alle Wissenschafter und für alle Ärzte bedeutsam, denn es zeigt, dass diese neue Methode reproduzierbar und durch Messungen mit Instrumenten abgesichert ist. Für die Radiästheten ist das Buch geradezu ein Geschenk, denn sie können statt der krankmachenden "Störzonen-Suche" anhand dieses Buches die Direktsuche des guten Platzes erlernen.

Der gute Platz

Käthe Bachler - Der gute Platz

Eine große Hilfe für die Gesundheit an Körper, Seele und Geist

Dieses Taschenbuch ist eine Kurzinformation über die geobiologischen Einflüsse. Es weist aber auch mutig auf die Gefahren hin, die sich aus der Arbeit mit Rute und Pendel ergeben können, und es zeigt auf, wie man diese ausschalten kann. Ein eigenes Kapitel über das Zusammenwirken positiver Kräfte beschließt das erfrischend geschriebene Buch. Lesenswert für jedermann.

Erfahrungen einer Rutengängerin

Käthe Bachler - Erfahrungen einer Rutengängerin

Dieses Standardwerk der Lehrerin und Radiästhetin Käthe Bachler ist das Ergebnis einer Tatsachenforschung bei mehr als 3000 Wohnungs- und Arbeitsplatzuntersuchungen. Käthe Bachler hat die tieferen Ursachen von Schlafstörungen, Krankheiten und Schulversagen aufgedeckt und behoben. Die bahnbrechenden Ergebnisse dieser empirisch wissenschaftlichen Arbeit lassen sogar Schulmediziner aufhorchen....

Seite drucken