Home / Autoren / Wolfgang Ullrich
Wolfgang Ullrich

Wolfgang Ullrich

geboren 1967 in München, war bis 2015 Professor für Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und Programmleiter des Festivals der Bildenden Kunst in Düsseldorf. Seither freiberuflich als Autor, Kulturwissenschaftler und Berater tätig. Zahlreiche Publikationen, zuletzt bei Residenz erschienen: "Der kreative Mensch" (2016).

Bücher

Der kreative Mensch

Wolfgang Ullrich - Der kreative Mensch

Streit um eine Idee

Von der Last, das kreative Ich zu finden. Eine inspirierende Analyse. Niemals war mehr von Kreativität die Rede als heute. Sie ist nicht mehr Privileg einiger weniger, sondern gilt als menschliches Grundvermögen. Irgendwo zwischen Lyrik und Ausdruckstanz, Bildermalen und Musikauflegen sollte kreativ tätig werden, wer auf der Höhe der Zeit sein will. Aber dieser Kreativitäts-Imperativ ist für viele eine Überforderung. Entsprechend groß ist der Bedarf nach Kreativitätstechniken; gesucht ist Inspiration, wo auch immer sie herkommen möge, sogar Konsumprodukte werben damit, stimulieren zu können. Und von der Kunst erwartet man mittlerweile auch keine großen Meisterwerke, sondern eine kreative Atmosphäre. Kreativität als Problem – Wolfgang Ullrich zeigt mit seinen unerwarteten Thesen neue Perspektiven auf. Aus der Reihe "Unruhe Bewahren".

Seite drucken