Home / Autoren / Wolfram Siebeck
Wolfram Siebeck

Wolfram Siebeck

geboren 1928 in Duisburg, lebt auf Burg Mahlberg in der Ortenau. Seit 1958 kulinarischer Kolumnist für „stern“, „Die Zeit“, „Feinschmecker“, „ZeitMagazin Leben“ sowie Restaurantkritiker und Buchautor. Zuletzt erschienen: „Die Deutschen und ihre Küche“ (2007), „Das Kochbuch der verpönten Küche“ (2008), „Siebecks Seitenhiebe. Aus dem Leben eines Berufsessers“ (2008). Bei Residenz erschien zuletzt: "Wolfram Siebeck isst unterwegs" (2011).

Bücher

Wolfram Siebeck isst unterwegs

Wolfram Siebeck - Wolfram Siebeck isst unterwegs

Kulinarische Abenteuer

Man hasst ihn oder man liebt ihn, denn Gourmetpapst Wolfram Siebeck galt als Geschmacksrichter. Deutsches Essen findet er furchtbar, die österreichische Küche wunderbar, sein Markenzeichen sind die roten Socken. Er begann als Reklameschildmaler, studierte Gebrauchsgraphik, wurde Pressezeichner bei der „WAZ“, schrieb Film- und Theaterkritiken. 1950, bei einer Reise nach Frankreich, begann seine Leidenschaft für die feine Küche. Seine kulinarischen Kolumnen sind berühmt-berüchtigt für ihren bösen Humor, seine Restaurantkritiken gefürchtet. In seinem neuen Buch versammelt er seine schönsten Geschichten über das, was er eigentlich immer macht: Reisen. Denn wenn Wolfram Siebeck isst, dann ist er unterwegs. Wir begleiten ihn zum Sushi-Essen nach Japan, studieren Käsemaden in Frankreich und heben ab zu einem Picknick im Freiluftballon über München.Das ultimative Geschenkbuch für Feinschmecker.

Seite drucken