Home / Autoren / Zoran Dobrić
Zoran Dobrić

Zoran Dobrić

geboren 1960 in Smederevo (Jugoslawien), lebt in Wien. Seit 1991 für den ORF tätig, u. a. für die Sendungen Thema, Report, und seit 2016 im Ressort Religion und Wissenschaft . Dobrić erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Robert-Hochner-Preis, den Prof.-Claus-Gatterer-Preis, den Prälat-Leopold-Ungar-Anerkennungspreis sowie den Journalistenpreis "von unten" der österreichischen Armutskonferenz. Zuletzt erschienen: „Ein Stück Leben“ (2021).

Alle Veranstaltungen

Bücher

Coverabbildung von "Ein Stück Leben"

Zoran Dobrić - Ein Stück Leben

Organtransplantationen im Spannungsfeld zwischen Ethik, Recht und Medizin. Eine Reportage

Die Transplantationsmedizin eröffnet neue Möglichkeiten: Sie kann Menschenleben retten und die Situation von Patientinnen und Patienten, die chronisch geschädigt sind, nachhaltig verbessern. Zoran Dobrić widmet sich im Rahmen seiner Reportage "Ein Stück Leben" den vielen medizinischen, rechtlichen und ethischen Problemen, die sich beim Thema Organtransplantationen ergeben. Ein berührendes und überraschendes Buch, das durch die vielen Interviews, die er geführt hat, einen lebendigen Einblick in die Komplexität der Frage »Was bedeutet Leben?« gewährt.