Home / Gesamtverzeichnis / Auf der Sonnenseite
Titel

Johannes Gutmann - Auf der Sonnenseite

Leben und Genießen mit Kräutern und Gewürzen

Kräuter sind ein Sinneserlebnis. Ob frisch oder getrocknet, sie gehören in jede Küche, jeden Tee und zu jedem Heilverfahren. Dass Kräuter auch Freude und Spaß verbreiten, beweist Johannes Gutmann seit 20 Jahren. Als junger Mann hat er begonnen, aus Kräutern Gute-Laune-Tee zu machen, zog als „One-Man-Show“ auf Messen und Märkte und erfand die Firma „Sonnentor“. Er hat sich für die Sonnenseite des Lebens entschieden. Und weil dazu vor allem das Genießen gehört, macht er uns nun auch in Buchform mit seinen Schätzen vertraut: Sie bekommen einen fundierten Überblick über Kräuter und Gewürze, ihre Herkunft und Heilwirkungen abseits von trockenem Fachwissen. Sein kulinarisches Know-how regt zum Experimentieren an. Originelle, raffinierte Rezepte und eine feine Teekunde bringen völlig neue Geschmacksrichtungen in Ihre Küche. Ausführliche Beiträge zur Geschichte der Gewürze und über bedeutende Kräuterkundige machen das Buch zu einer anregenden Lektüre. Wenn Sie die praktischen Kräutertipps aus der Volksmedizin lesen, wissen Sie, warum dieses Buch unbedingt ins Küchenregal gehört. Stimmungsvollen Bilder und die Geschichte eines sehr persönlichen Lebensweges runden den Kräuterspaziergang ab.

Erhältlich als

  • Broschur
    mit zahlreichen Fotos
    224 Seiten
    Format:196 x 254
    ISBN: 9783701731152
    Erscheinungsdatum: 07.08.2008
    19,90 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Autor
Johannes Gutmann

geboren 1965 im Waldviertel (NÖ) als Sohn eines Bauern. 1988 gründete er die Firma „Sonnentor“ um Kräuterspezialitäten der Bio-Bauern im Waldviertel unter dem Logo der lachenden Sonne regional und international zu vermarkten. Zwanzig Jahre später beschäftigt er 100 Mitarbeiter, hat 600 Waren im Sortiment und das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite. Johannes Gutmann ist originell in seinen Ideen und begabt mit dem Blick auf das, was gelingen kann. „Er ist immer der Hannes geblieben“, sagen „seine“ Bauern, die seit der ersten Stunde seine wichtigsten Partner sind. Johannes Gutmann lebt Werte, die ein gutes Leben möglich machen: Fairness, Partnerschaft, Mut, Kreativität und Humor. Zuletzt bei Residenz erschienen: "So schmeckt die Freude" (2011).

Weitere Bücher des Autors / der Autorin

So schmeckt die Freude

Johannes Gutmann Manfred Buchinger - So schmeckt die Freude

Kochen und Genießen mit Kräutern, Blüten & Gewürzen

Eine Entdeckungsreise in die Genusswelt der Kräuter, Blüten & Gewürze Wenn sich ein Kräuterflüsterer aus dem Waldviertel und ein Kochkünstler aus dem Weinviertel zusammentun, dann steht Lebensgenuss pur im Mittelpunkt. Beide machen sich stark für regionale Produkte und zeigen, dass Kochen mit Kräutern, Blüten und Gewürzen raffiniert und dabei ganz einfach ist. Manfred Buchingers kreative Kochideen machen jede Mahlzeit zum Geschmackserlebnis für alle Sinne. Seine Rezepte laden ein zum lustvollen Genuss mit frischen und getrockneten Kräutern: den würzigsüßen und den aromatisch-frischen, den mediterranen Klassikern und den Neuentdeckungen vom Straßenrand. Dazu gibt es Anregungen für eine perfekte Essensbegleitung, garantiert ohne Kater und Promille, denn der passende Tee zum Essen vervielfältigt den Genuss. Bodenständiges Kochwissen, kombiniert mit pfiffigen Würzideen und zahlreiche Teeempfehlungenmachen dieses Buch zu einer Entdeckung.

Das könnte Sie auch interessieren

dreimahl

Denise Amann Andrew Rinkhy (Fotos) - dreimahl

ehrlich gekochtes in 3 gängen

„Ehrlich schmeckt am besten“: So bescheiden Denise Amanns Zugang zum Kochen klingt, so spannend ist ihre Küche. Ob sie in ihrem Lokal „noi“ biologisch zaubert oder phantasievolle Abende für Freunde veranstaltet: Da ist das Ursprungsland egal, ob Indien, China, Frankreich oder Vorarlberg. Hauptsache ehrlich. Anlass ihrer Einladungen sind Ereignisse, Stimmungen oder auch Farben: „Spring is in the Air“, „Seelentröster“ oder „Kommissar Rosso“, so lauten die Themen. In „dreimahl“ sind 25 phantasie- und geschmackvolle dreigängige Menüs zu entdecken, jedes „Mahl“ steht dabei unter einem anderen Motto. So wird etwa im Menü „inspiriert: korianderkontinent“ ein besonderer Geschmack zelebriert; dabei vermittelt Denise Amann nebenher ein Gefühl für die ideale Kombination. In „ein hauch von klassik“ wiederum pflegt sie die Kunst des gezielten Koch-Understatement: ein super Menü, wenn man „Alt-Ehrwürdige Vons und Zus“ bekochen möchte, ohne drei Tage in der Küche stehen zu müssen ... Wetten: Es gibt mehr als einen Grund, seine Freunde zu verwöhnen? Mindestens dreimahl 25.

Seite drucken