Home / Gesamtverzeichnis / Krippenkunst in Salzburg
Coverabbildung von "Krippenkunst in Salzburg"

Ernestine Hutter - Krippenkunst in Salzburg

Ein eindrucksvoller und spannend erzählter Einblick in die große Vielfalt der Salzburger Krippen. Nach ausführlichen Recherchen, intensiver Quellenforschung und zahlreichen Gesprächen leistet dieses Werk erstmals eine eingehende wissenschaftlich fundierte Beschreibung von Kirchenkrippen in Stadt und Land Salzburg. Außerdem stellt es heimische Krippenkünstler*innen und deren Werke in den Mittelpunkt – in der Sammlung des Salzburg Museum, im privaten wie auch im kirchlichen Bereich. Es zeigt einen repräsentativen Querschnitt, der die kostbare Vielfalt und hohe Qualität heimischer Krippen zum Ausdruck bringt. Ein Buch, das Begeisterung für diese Inszenierung der Geburt Christi weckt.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Mit zahlreichen Abbildungen.
    400 Seiten
    Format: 236 x 297
    ISBN: 9783701735693
    Erscheinungsdatum: 11.10.2022
    29,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Autor*innen
Ernestine Hutter

Dr. phil., geboren 1956 in Neukirchen/Großvenediger, Studium der Kunstgeschichte und Volkskunde an der Universität Innsbruck. 1994–2021 im Salzburg Museum Leiterin der Sammlung Volkskunde und des Volkskunde Museum/Monatsschlössl in Hellbrunn. Im Residenz Verlag erschienen "Krippenkunst in Salzburg" (2022).