Home / Gesamtverzeichnis / The Home of the Sound of Music Family
Titel

Manfred Kiwek Christopher Unterkofler Marianne Dorfer - The Home of the Sound of Music Family

Villa Trapp Salzburg

The Home of the Sound of Music Family The true story told by Maria von Trapp Written by Marianne Dorfer and Christopher Unterkofler, illustrated by Manfred Kiwek

Maria Franziska von Trapp was the one who locked the front door when the family left for America in 1938. Seventy years later she returned to open the Villa once again together with Marianne Dorfer and Christopher Unterkofler. For Maria the true story of the family at the Villa Trapp was a big concern, it should be told and made known to posterity. This book is meant to fulfill her desire, it tells the story of the Villa based on the memories of Maria von Trapp.

Erhältlich als

  • Broschur
    100 Seiten
    Format: 17 x 24
    ISBN: 9783701734368
    Erscheinungsdatum: 04.07.2017
    12,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Autor
Manfred Kiwek

geboren in Schwanenstadt. Absolvent der Kunsthochschule Linz. War als Schaufensterdekorateur, Schriften- und Keramikmaler tätig. Seit 1985 freischaffender Maler und Grafiker. Lebt mit seiner Familie seit 2004 in Salzburg. Zuletzt erschienen: "Das Zuhause der Sound of Music Familie" (2017).

Christopher Unterkofler

geboren in Schwarzach. Studium Publizistik/Anglistik, bis 2008 Fernsehjournalist, seit 2008 Geschäftsführer der Villa Trapp Salzburg. Lebt mit seiner Familie in Salzburg. Zuletzt erschienen: "Das Zuhause der Sound of Music Familie" (2017).

Marianne Dorfer

geboren in Großarl. Studium Kommunikation/Politikwissenschaften. Lebt mit ihrer Familie in Salzburg und beschäftigt sich seit ihrer Kindheit mit dem Thema „Familie Trapp“.

Weitere Bücher des Autors / der Autorin

Das Zuhause der Sound of Music Familie

Manfred Kiwek Christopher Unterkofler Marianne Dorfer - Das Zuhause der Sound of Music Familie

Villa Trapp Salzburg

Maria Franziska von Trapp war es gewesen, die 1938 die Türe der Villa Trapp zuschloss, als die Familie nach Amerika ging. Siebzig Jahre später kam sie wieder, um die Villa gemeinsam mit Marianne Dorfer und Christopher Unterkofler noch einmal zu öffnen. Es war Maria immer ein Anliegen, dass die wahre Geschichte der Familie in der Villa Trapp in Salzburg erzählt und für die Nachwelt bewahrt wird. Dieses Buch soll ihrem Wunsch gerecht werden und erzählt die Geschichte der Villa nach den Erinnerungen von Maria von Trapp.