Home / Verlag / News / Bergsveinn Birgisson mit seinen Roman "Lifandi­lífs­lækur" nominiert für den Literaturpreis des Nordischen Rates!

Bergsveinn Birgisson mit seinen Roman "Lifandi­lífs­lækur" nominiert für den Literaturpreis des Nordischen Rates!

Der Roman "Lifandi­lífs­lækur" ist soeben aus dem Isländischen übersetzt von Eleonore Gudmundssonunter unter dem Titel "Quell des Lebens" bei Residenz erschienen.

Der Literaturpreis des Nordischen Rates wurde 1961 von den Regierungen der nordischen Länder eingerichtet. Seit 1962 wird er vom Nordischen Rat jährlich vergeben und wird auch der  „Der kleine Nobelpreis“ genannt. Der Preis wird zusammen mit dem Film-, Musik- sowie Natur- und Umweltpreis jährlich im Herbst beim Treffen des Nordischen Rates verliehen.

Weiter Infos