Home / Suche

Ihre Suche nach 'Erika Pluhar' hat 49 Treffer:

Gesamtverzeichnis 27 Treffer

Coverabbildung von 'Mehr denn je CD und DVD'

Erika Pluhar (Gesang) Klaus Trabitsch (Musik) - Mehr denn je CD und DVD

Erika Pluhar: Gesang, Klaus Trabitsch: Gitarre

Ein vielschichtiges Leben, ein großartiges Konzert, eine wunderbare Aufnahme „Mehr denn je“ lautet nicht nur ein bekannter Liedtitel, sondern auch ein Lebensmotto von Erika Pluhar. Dass die erfolgreiche Sängerin, Schriftstellerin und Schauspielerin mehr denn je präsent ist, zeigt diese Konzertaufnahme. Zusammen mit dem vielseitigen Musiker Klaus Trabitsch trat sie in Wien im Theater am Spittelberg auf, bei dem sie einen Querschnitt ihres bisherigen musikalischen Schaffens auf die Bühne brachte. Lieder voller Übermut, Lieder voller Schmerz, Lieder voller Kampfgeist. Erika Pluhar hat sich immer wieder neu erfunden. Sehr früh begann sie, ihre Liedtexte selbst zu verfassen. Und so finden wir seit den frühen Siebzigerjahren eine Spur, die sich wie ein Spiegel ihrer Biographie niederschlägt: poetisch, heiter und besinnlich. Doch diese Lieder lassen sich in keiner Weise etikettieren und bleiben vor allem eines: authentisch und außergewöhnlich.

Erhältlich als

  • CD
    1 Audio CD (60 min.) und 1 DVD (90 min.)
    ISBN: 9783701740062
    Erscheinungsdatum: 19.04.2011
    22,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von 'Pluhar'

Erika Pluhar - Pluhar

3 Bände im Schuber

Zum 80. Geburtstag ausgewählte Werke im Schuber

In "Gegenüber" erzählt Erika Pluhar auf eine Weise vom Alter, die mit dem Unausweichlichen versöhnt, nicht zuletzt durch Humor. Mit "Die öffentliche Frau" hat Erika Pluhar eine andere Art der Autobiografie verfasst: zwischen Fiktion und Realität. Persönlich, berührend und fesselnd. In "Spätes Tagebuch" schreibt Erika Pluhar auf ebenso sensible wie schonungslose Weise über das Alter, Sehnsüchte und Ängste. Poetisch, lebensnah und intensiv.

Erhältlich als

  • Hardcover im Schuber
    "Gegenüber", "Die öffentliche Frau" und "Spätes Tagebuch"
    680 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717132
    Erscheinungsdatum: 29.01.2019
    55,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Coverabbildung von 'Er'

Erika Pluhar - Er

Erika Pluhar beschreibt die Reise eines Mannes zu sich selbst.

Emil Windhacker ist ein Mann in besten Jahren. Karrierebewusst, sportlich, immer in guter Gesellschaft genießt er sein Leben in vollen Zügen. Doch ein Laborbefund und ein ihm neues Gefühl von Schwäche und Versagen lassen ihn nachdenklich werden. Bedeutet dieser Befund sein Todesurteil? Als Emil der Schauspielerin Marie Liebner begegnet, überstürzen sich die Ereignisse… Erika Pluhar beschreibt drei Tage im Leben eines Mannes. Aus der subjektiven Perspektive Emils vollzieht Pluhar eine punktgenaue Abrechnung mit der männlichen Sicht auf die großen Lebensthemen Liebe, Krankheit und Tod. Poetisch, humorvoll, erzählerisch dicht und zutiefst berührend schildert die Autorin die Geschichte einer späten Einsicht.

Erhältlich als

  • Hardcover
    4. Auflage
    240 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701714919
    Erscheinungsdatum: 04.12.2008
    17,90 inkl. MwSt.
  • E-Book
    4. Auflage
    240 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701742547
    Erscheinungsdatum: 04.12.2008

    Empfohlener Verkaufspreis
    9,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Autor*innen 21 Treffer

Erika Pluhar

geboren 1939 in Wien, war seit ihrer Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar bis 1999 Schauspielerin am Burgtheater in Wien. Sie textet und interpretiert Lieder, hat Filme gedreht und zahlreiche Bücher veröffentlicht. 2000 erhielt sie das Goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien und 2009 den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. Zuletzt erschienen: „Anna - Eine Kindheit“ (2018), „Die Stimme erheben  - Über Kultur, Politik und Leben“  (2019), „Hedwig heißt man doch nicht mehr“ (2021).

Details

Klaus Trabitsch

geboren 1972, ist ein österreichischer Komponist, Gitarrist und Sänger. 1980 gründete er die Gruppe „Liederlich Spielleut“ und arbeitet seit den 90er-Jahren regelmäßig als Musiker und Komponist mit Erika Pluhar, Ostbahn-Kurti und Otto Lechner zusammen. Klaus Trabitsch ist auch Autor von Kindertheaterstücken. Zuletzt bei Residenz erschienen (Musik): "Mehr denn je" (2011).

Details

Erich Fenninger

geboren 1963 in Bad Vöslau, seit 2003 Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich und stellvertretender Vorsitzender der Sozialwirtschaft Österreich.Vorstandsmitglied zahlreicher Sozialorganisationen und wissenschaftlicher Beirat der FH St. Pölten. Er ist Herausgeber von „Ich bin wer ich war. Mit Demenz leben“ (2014) und „Von Freiheit träumen: Das Flüchtlingsleben der Westsaharauis“ (2012). Zuletzt erschienen (Hrsg.): "Voices for Refugees" (2015).

Details