Home / Autoren / Herbert Hacker

Herbert Hacker

geboren 1957, schreibt als Gourmetjournalist eine wöchentliche Restaurantkritik in „Format“, regelmäßig im „Falstaff-Magazin“ und für „Die Zeit“. Er ist Chefredakteur des „Falstaff Restaurantguide“ und Buchautor. Zuletzt erschienen: "Süße Fische aus Seen und Flüssen" (2010). 

Bücher

Süße Fische aus Seen und Flüssen

David Ruehm (Fotos) Herbert Hacker Toni Mörwald - Süße Fische aus Seen und Flüssen

Die besten Rezepte von Aal bis Zander

Das Standardwerk für die neue feine Fischküche mit Süßwasserfischen. Forelle, Saibling, Zander – Fische aus Seen, Teichen, Flüssen und Bächen sind eine Delikatesse. Und sie sind gesund, denn Süßwasserfische sind reich an gesundem Eiweiß, cholesterinarm und oft mit einem überproportionalen Anteil an Omega-3-Fettsäuren ausgestattet. Die steigende Nachfrage nach Fisch als hochwertigem Lebensmittel aus regionalen Beständen spürt auch die Zunft der heimischen Fischanbieter, denn auch die Köche der besten Restaurants folgen diesem Trend: Auf ihren Speisekarten finden sich zunehmend Kreationen aus Reinanken, Huchen und Flusskrebsen. Toni Mörwald hat in diesem Band seine besten Rezepte für Süßwasserfische zusammengestellt. Denn der Genuss von edlem Karpfen, Hecht und Waller lässt sich problemlos auch zuhause am heimischen Herd umsetzen. Schritt für Schritt erläutert er die „süße Welt der Fische“: vom Einkauf über die richtige Vorbereitung und die idealen Zubereitungsarten bis zur Verfeinerung mit den passenden Gewürzen, Saucen und Beilagen. In Wort und Bild zeigt er, wie Schuppen, Beizen und Filetieren funktionieren, erklärt Blaukochen, Dünsten und Grillen und verrät das Geheimnis des perfekten Fischfonds. Mit einer ausführlichen Fischkunde, vielen Tipps und Tricks und den besten Rezepten zum Lesen und Nachkochen, stimmungsvoll ins Bild gesetzt von Fotograf David Ruehm.

Seite drucken