Home / Gesamtverzeichnis / Wie werde ich Ich
Titel

Georg Fraberger - Wie werde ich Ich

Zwischen Körper, Verstand und Herz

Lebe deine Bedürfnisse!

Wir werden dazu erzogen, gleichzeitig frei zu sein und das zu tun, was andere von uns wollen. Eine Beziehung, also ein WIR, besteht aus zumindest zwei ICH. Doch woher weiß man, dass man sich für das richtige WIR entscheidet? In Sachen Arbeit, Liebe und Freizeit orientieren wir uns immer daran, was sich gut anfühlt oder gesund wirkt. Aber wer hat nun recht: Körper, Verstand oder Herz? Wie werde ich Ich und wer bin ich? Der Bestsellerautor Georg Fraberger zeigt anhand von Fallbeispielen aus seiner beruflichen Praxis auf, wie man seine Bedürfnisse in harmonischem Gleichklang mit sich selbst und der Gesellschaft leben kann.

Erhältlich als

  • Hardcover
    2. Auflage September 2017
    192 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734047
    Erscheinungsdatum: 30.08.2017
    22,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    2. Auflage September 2017
    192 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701745623
    Erscheinungsdatum: 30.08.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    14,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Beschreibung

Wir werden zu freien Menschen erzogen und dazu, bestimmte Ziele zu erreichen. Der Mensch versucht erfolgreich und in der Liebe ein perfekter Partner zu sein. Doch oft gelingt diese Balance nicht. Der Körper wird müde und droht unter dem Stress zusammenzubrechen. Oder man gerät in innere Konflikte. Die Gedanken sind scheinbar frei, in Wahrheit jedoch an den Körper gebunden. Georg Fraberger, selbst von Geburt an körperlich schwer behindert, zeigt auf, wie man in der harmonischen Verbindung zwischen Körper, Verstand und Herz ein ausgeglichenes Leben führen kann.

 

Autor
Georg Fraberger

geboren 1973 in Wien, ist Psychologe und Autor. Er arbeitet als Psychologe am Allgemeinen Krankenhaus Wien. Georg Fraberger ist verheiratet und Vater von fünf Kindern. Zuletzt erschienen: "Wie werde ich Ich" (2017), "Erfolgreich lieben" (2019).

Pressestimmen

Ein spannend-dichtes Buch, das viel Neues bringt, weil es nicht in die Fußstapfen gängiger Ratgeberliteratur tritt.
[Quelle: BUCHKULTUR]

Georg Fraberger wurde ohne Arme und Beine geboren und führt dennoch ein erfülltes Leben. Wie ihm das gelingt, was den Einklang von Körper und Seele ausmacht und wie man gute Entscheidungen trifft, schildert der Psychologe und Bestsellerautor im neuen Werk "Wie werde ich Ich".
[Quelle: ERLESEN, ORF]

In seinem neuesten Werk „Wie werde ich Ich“ beschreibt der Psychologe aus seinem Praxisalltag über anerzogene und gesellschaftliche Vorgaben, die wir versuchen zu erreichen. Doch oft gelingt diese Balance nicht. Der Körper wird müde und droht unter dem Stress zusammenzubrechen. Oder man gerät in innere Konflikte. Aber wer hat nun recht: Körper, Verstand oder Herz? Wie werde ich Ich und wer bin ich? Die Gedanken sind scheinbar frei, in Wahrheit jedoch an den Körper gebunden.
[Quelle: ZOE]

… das Dilemma zwischen Verstand und Gefühl.
[Quelle: WOMAN]

In seinem neuen Buch will Georg Fraberger Menschen anleiten statt im Leistungsdruck des Alltags zu funktionieren und seine Bedürfnisse zurückzustellen, sich wieder auf sich selbst zu besinnen.
[Quelle: Dagmar Eigner, WIEN HEUTE]

Über Gefühle, Schmerz, Entwicklung, Selbstwert und Persönlichkeitsentfaltung- darüber hat er jetzt auch geschrieben.
[Quelle: Claudia Stöckl, OE3 FRÜSTÜCK BEI IHR]

Ein Ratgeber für Menschen, die glauben, sich allzusehr an der Gesellschaft orientieren zu müssen, für all diejenigen, die ein starkes Schuldgefühl in ihrem Leben empfinden, und für all jene, die eifersüchtig sind.
[Quelle: SORTIMENTERBRIEF]

Georg Fraberger, selbst von Geburt an körperlich schwer behindert, zeigt auf, wie man in der harmonischen Verbindung zwischen Körper, Verstand und Herz ein ausgeglichenes Leben führen kann.
[Quelle: ÖSTERREICHISCHES PRESSEBÜRO]

Weitere Bücher des Autors / der Autorin

Erfolgreich lieben

Georg Fraberger - Erfolgreich lieben

Wie man ein glückliches Paar wird und es bleibt

Eine Liebesbeziehung ist ein Tausch, bei dem ein Mensch etwas von sich gibt, um mit einem anderen Menschen mehr zu werden. Doch dieser Austausch ist nicht einfach. Oft gibt es innere Widerstände, der Verstand kann gegen die Liebe oder den Lebenspartner sprechen, während der Körper damit nicht übereinstimmt und beim Anblick des Partners schwach wird, weiche Knie oder Verlustängste bekommt. Innerhalb einer Beziehung kann die Liebe aus dem Lot geraten. Doch es gibt Wege, um die Liebe als intensiven Austausch, ohne Anstrengung, ohne Zwang und ohne Muss zu erleben. Georg Fraberger analysiert Liebe und Sexualität und zeigt auf, wie man zu einer erfüllten Partnerschaft gelangt. Er beschreibt sehr offen die Beziehung zu seiner Frau und den Weg zu einer stabilen Ehe.

Das könnte Sie auch interessieren

Sinnvoll leben

Alfried Längle - Sinnvoll leben

Eine praktische Anleitung der Logotherapie

Die Neuausgabe des Longsellers erscheint erstmals als Arbeitsbuch „Wofür soll mein Leben gut sein? - Was gibt meinem Leben Sinn?“ Im Leben einen Sinn zu finden, ist existentielles Bedürfnis für jeden Menschen – ganz besonders in Krisenzeiten. Sinn stellt für jeden Menschen etwas anderes dar und ist in jeder Lebenssituation neu zu finden. Das macht die Sinnfrage so persönlich und die Antwort darauf so einzigartig. Der Autor zeigt die Grundbedingungen auf, die es ermöglichen, Sinn im Leben zu finden und führt den Leser/die Leserin Schritt für Schritt durch die Thematik. Das Buch ist mit seinen zahlreichen Beispielen, Anleitungen, Übungen und Texten „zum Verweilen“ eine persönliche Begleitung, ein anwendungsorientiertes Arbeitsbuch sowie ein zugänglicher Einstieg in die Grundzüge der Existenzanalyse und Logotherapie.

Das weite Land der Seele

Michael Horowitz Georg Psota - Das weite Land der Seele

Über die Psyche in einer verrückten Welt

Was tut uns Menschen psychisch gut, vom Baby- bis zum Greisenalter? In einer Zeit, in der seelische Erkrankungen und auch Verirrungen zunehmen, in der sich das Bild unserer Gesellschaft rasant verändert, in der die Menschen immer gestresster und überforderter sind. Philosophen beschrieben dieses Phänomen noch vor wenigen Jahren mit dem Titel „Die Müdigkeits-Gesellschaft“. Zunehmend scheint sich diese Müdigkeit in Ängsten und Ratlosigkeit zu verdichten. Die Autoren nehmen den Leser mit auf eine Expedition in die wundersame Welt der Psyche. Sie beantworten Fragen, die jedem von uns schon einmal begegnet sind, wenn sich die Seele in einem Ausnahmezustand befindet, und stellen neue Fragen an eine immer verrücktere Welt.