Home / Gesamtverzeichnis / Die sieben Raben
Coverabbildung von "Die sieben Raben"

Gebrüder Grimm - Die sieben Raben

Der Klassiker unter den Märchen, liebevoll illustriert.

Wer kennt sie nicht, die von den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm ab 1806 gesammelten Geschichten? 1812 erschien eine erste Sammlung in Buchform. Die Märchen der Gebrüder Grimm wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt, viele davon auch verfilmt. Liebevoll von Kuni Porsche bebildert, liegen mit „Dornröschen“, „Die sieben Raben, „Rotkäppchen“ und „Der Froschkönig“ nun vier der bekanntesten Märchen des Brüderpaars vor.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Bilderbuch, durchgehend illustriert von Kuni Porsche
    24 Seiten
    Format: 210 x 170
    ISBN: 9783990530269
    Erscheinungsdatum: 09.04.2019
    15,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Produktdetails

Autor
Gebrüder Grimm

geboren 1785 (Jacob) und 1786 (Wilhelm) im hessischen Hanau. 1806 fingen sie an, Volkslieder, Märchen und Sagen zu sammeln. 1812 erschienen die von beiden Brüdern gesammelten Märchen erstmals als Buch. 1840 kamen sie an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Dort arbeiteten sie vor allem an ihrem großen „Deutschen Wörterbuch“. 1859 starb Wilhelm, 1863 Jacob Grimm. Die Märchen der Brüder Grimm wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt.

Weitere Bücher

Coverabbildung von "Der Froschkönig oder Der Eiserne Heinrich"

Gebrüder Grimm - Der Froschkönig oder Der Eiserne Heinrich

Wer kennt sie nicht, die von den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm ab 1806 gesammelten Geschichten? 1812 erschien eine erste Sammlung in Buchform. Die Märchen der Gebrüder Grimm wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt, viele davon auch verfilmt. Liebevoll von Kuni Porsche bebildert, liegen mit „Dornröschen“, „Die sieben Raben, „Rotkäppchen“ und „Der Froschkönig“ nun vier der bekanntesten Märchen des Brüderpaars vor.

Coverabbildung von "Rotkäppchen"

Gebrüder Grimm - Rotkäppchen

Wer kennt sie nicht, die von den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm ab 1806 gesammelten Geschichten? 1812 erschien eine erste Sammlung in Buchform. Die Märchen der Gebrüder Grimm wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt, viele davon auch verfilmt. Liebevoll von Kuni Porsche bebildert, liegen mit „Dornröschen“, „Die sieben Raben, „Rotkäppchen“ und „Der Froschkönig“ nun vier der bekanntesten Märchen des Brüderpaars vor.

Coverabbildung von "Dornröschen"

Kuni Porsche (Illustrationen) Gebrüder Grimm - Dornröschen

Wer kennt sie nicht, die von den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm ab 1806 gesammelten Geschichten? 1812 erschien eine erste Sammlung in Buchform. Die Märchen der Gebrüder Grimm wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt, viele davon auch verfilmt. Liebevoll von Kuni Porsche bebildert, liegen mit „Dornröschen“, „Die sieben Raben, „Rotkäppchen“ und „Der Froschkönig“ nun vier der bekanntesten Märchen des Brüderpaars vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Coverabbildung von "Der Riese Unta"

Rosita Magnus - Der Riese Unta

Der sehnlichste Wunsch des uralten und einsamen Riesen vom Berg ist ein Freund. Als er den kleinen Franz beim Spielen beobachtet, wird sein Herz ganz schwer: Wie gerne möchte er auch mal so unbeschwert lachen und fröhlich sein! Auf Untas Geheiß bringen vier Bergfeen den Jungen zu ihm hinauf. Der weiß erst gar nicht, wie ihm geschieht, aber er gewöhnt sich schnell an die verzauberte Welt hoch oben auf dem Gipfel: die Bergmännchen Glocki, Federli, Pilli und Zapfel nehmen ihn mit in die Höhlen, wo er märchenhafte Dinge entdeckt und sogar dem alten König Friedrich begegnet. Ein sagenhafter Schatz ist tief im Inneren des Bergs verborgen, davon hat er schon mal gehört … Ob man etwas davon mitnehmen kann? Wieder zu Hause will Franz unbedingt etwas für seinen neuen Freund tun, damit er nicht mehr so einsam und allein ist. Mit einem Besuch beim Bürgermeister von Salzburg beginnt ein neuer Plan …