Home / Erzählende Literatur

Erzählende Literatur 174 Titel

Titel

Manfred Wieninger - Aasplatz

Eine Unschuldsvermutung

Kapfenberg, Steiermark, 1957: Im Zuge eines Sorgerechtsstreits zeigt Anna Koinegg den Vater ihres Kindes, einen ehemaligen Waffen-SS-Mann, als Judenmörder an. Der deutsche Soldat soll Anfang 1945 in Jennersdorf an der Erschießung von 29 ungarisch-jüdischen Zwangsarbeitern beteiligt gewesen sein. Doch die politischen Zeichen stehen auf Verdrängung und die Anzeige landet im Giftschrank, bis sich 1966 die deutsche Behörde einschaltet und der Akt beim Kriminalbeamten und ehemaligen Spanien-Kämpfer Hans Landauer auftaucht. Gemeinsam fahren die Mannheimer Juristen und der unliebsame Wiener Inspektor nach Jennersdorf, um die Mauer des Schweigens zu brechen und die Spuren eines Massakers zu finden, an das sich keiner mehr erinnern will…

Erhältlich als

  • Hardcover
    272 Seiten
    Format:12 x 20
    ISBN: 9783701716920
    Erscheinungsdatum: 20.03.2018
    24,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    264 Seiten
    ISBN: 9783701745784
    Erscheinungsdatum: 20.03.2018

    Empfohlener Verkaufspreis
    16,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Satu Taskinen - Kinder

Navid ist Lehrer und seine Lebensaufgabe sieht er immer mehr darin, richtige Antworten auf die Fragen der Kinder zu geben. Nicht mehr und nicht weniger. Doch ist das, angesichts der wachsenden Komplexität der Welt, ein bescheidener oder ein größenwahnsinniger Wunsch? Und obwohl Navid nur zum Geburtstag seiner Enkel fahren soll, wird sein von großen und kleinen Fragen, unerwarteten Hindernissen und schrägen Begegnungen gesäumter Weg zu einem ebenso berührenden wie existenziellen Roadtrip. An dessen Ende steht ein ganz alltägliches Wunder, das vielleicht auch Navids Fragen beantwortet.

Erhältlich als

  • Hardcover
    aus dem Finnischen übersetzt von Regine Pirschel
    360 Seiten
    Format:12 x 20
    ISBN: 9783701716838
    Erscheinungsdatum: 13.03.2018
    24,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    aus dem Finnischen übersetzt von Regine Pirschel
    320 Seiten
    ISBN: 9783701745760
    Erscheinungsdatum: 13.03.2018

    Empfohlener Verkaufspreis
    16,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Verein Frauenhäuser Steiermark (Hg.) - Zweite Halbzeit

Geschichten, die Mut machen

Vor mehr als 35 Jahren wurde der Verein Frauenhäuser Steiermark gegründet, der Frauen und Kindern Hilfe und Schutz gewährt, wenn sie Gewalt in der Familie ausgesetzt sind. Vor allem aber werden die Frauen beim Start in ein neues Leben unterstützt, und dieser Wunsch liegt auch dem Lesebuch „Zweite Halbzeit“ zugrunde. Der junge Grazer Autor Paul Ziermann hat ihnen die Geschichte eines Teams gewidmet, das nicht aufgegeben, sondern weitergekämpft hat, einer Frauenfußballmannschaft, die uns zeigt, dass es immer eine „Zweite Halbzeit“ gibt, wenn wir nur den Mut dazu haben. Und aus Gesprächen, die 22 Künstler/innen mit ehemaligen Frauenhausklientinnen geführt haben, sind sehr persönliche Beiträge entstanden, die dieses ungewöhnliche Lesebuch abrunden.

Erhältlich als

  • Klappenbroschur
    mit zahlreichen Abbildungen
    192 Seiten
    Format:12 x 20
    ISBN: 9783701716845
    Erscheinungsdatum: 06.03.2018
    18,00 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Cordula Simon - Der Neubauer

Lustvoll böse und unglaublich komisch: ein brillant erzählter, zeitgenössischer Hochstaplerroman. „Schlechten Menschen geht es immer gut“ – mit diesem Motto und anderen zynischen Sprüchen hat sich der Erzähler zum bewunderten und verhassten Mittelpunkt einer gelangweilten Oberschichtclique gemacht. Keiner weiß, dass er von schlecht bezahlten Minijobs und einer außergewöhnlichen Gabe lebt: Alkohol macht ihn zum Gedankenleser. Ein Hochstapler, der die Dummheit der oberflächlichen Hipsterbande ausnützt, aber auch ein unwiderstehlicher Improvisationskünstler, der in der glamourösen Tarán seine Liebe findet und sich aus schierer Not in ein immer aberwitzigeres Lügennetzwerk verstrickt, in dem tätowierte Mafiabosse und wilde Verfolgungsjagden zum Alltag gehören. Dieser Drahtseilakt geht jedoch nur solange gut, bis der Neubauer auftaucht…

Erhältlich als

  • Hardcover
    200 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701716852
    Erscheinungsdatum: 13.02.2018
    20,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    200 Seiten
    ISBN: 9783701745692
    Erscheinungsdatum: 13.02.2018

    Empfohlener Verkaufspreis
    13,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Yara Lee - Als ob man sich auf hoher See befände

Marla und James sind jung, sie verlieben, verlieren und begegnen sich wieder. Ihr Glück scheint keine Grenzen zu kennen, bis James Marla auf seine meeresbiologische Forschungsreise nach Mexiko mitnimmt. Dort werden sie in eine böse Intrige verwickelt – und straucheln unter der Last der Missverständnisse und Feindseligkeiten. Auch Ulysses ist das Kind einer längst vergangenen Liebe, vor allem aber ist er Marlas Vater, der sie als Kind verlassen hat und der in einer melancholischen Stimmung beschließt zu sterben. Zunächst aber gilt es, den geeigneten Ort dafür zu finden – oder soll er doch eher die verlorene Tochter suchen? Yara Lees Debüt erzählt spielerisch leicht von Liebe und Verlust und davon, dass Suchen und Finden nicht immer etwas miteinander zu tun haben.

Erhältlich als

  • Hardcover
    192 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701716876
    Erscheinungsdatum: 06.02.2018
    22,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    192 Seiten
    ISBN: 9783701745777
    Erscheinungsdatum: 06.02.2018

    Empfohlener Verkaufspreis
    15,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Bergsveinn Birgisson - Die Landschaft hat immer recht

Eindringlich und behutsam erzählt Birgisson von Halldórs Leben, das Wind und Wetter ausgesetzt ist, und von seiner Suche nach dem Glück. An der einsamsten Küste Islands, in einem kleinen Dorf in den Westfjorden, in dem die Zeit stillzustehen scheint, lebt Halldór, genannt Dóri, als Fischer. Täglich fährt er auf einem kleinen Kutter hinaus und zieht Kabeljau, Seehasen oder Hering aus dem Meer. In seinem Tagebuch schreibt Dóri über das Wetter und die Natur, die sein Leben bestimmen, über philosophische Fragen, die ihn beschäftigen, und über seine Suche nach der Liebe. Der alte, weise Jónmundur, der selbst nach einem Schlaganfall ans Bett gefesselt ist, ist es, der dem jungen Mann die Schönheit der Welt offenbart. Als Dóri vor einer großen Entscheidung steht, ermutigt ihn Jónmundur, um die Frau seines Lebens zu kämpfen.

Erhältlich als

  • Hardcover
    aus dem Isländischen von Eleonore Gudmundsson
    264 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701716951
    Erscheinungsdatum: 30.01.2018
    22,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    264 Seiten
    ISBN: 9783701745685
    Erscheinungsdatum: 30.01.2018

    Empfohlener Verkaufspreis
    15,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Peter Rosei - Karst

Jana, ehrgeizige Tochter eines abgewirtschafteten Hoteliers aus der slowakischen Tatra, hat nichts als ihre Schönheit, um ihre Träume von einem besseren, aufregenderen Leben im reichen Westen zu verwirklichen. Sie begegnet dem Profiteur Gstettner, der von Wien aus seinen trüben Geschäften nachgeht – ob gefälschte Designermode oder verzweifelte Flüchtlinge, Gstettner handelt mit allem. Tone Kral, der Bauernsohn aus dem slowenischen Karst, der sich als Kellner und Gigolo durchschlägt, und der gealterte Wiener Theaterkritiker Kalman komplettieren das Quartett lebenshungriger Existenzen, die in der Grauzone zwischen alter und neuer politischer Ordnung versuchen, sich durchzulavieren.

Erhältlich als

  • Hardcover
    176 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701716906
    Erscheinungsdatum: 16.01.2018
    22,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    ISBN: 9783701745678
    Erscheinungsdatum: 16.01.2018

    Empfohlener Verkaufspreis
    15,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Uli Brée - Schwindelfrei

Frauen sind gar nicht so, sie sind ganz anders ...

Frauen sind das Beste und manchmal auch das Schlimmste, was einem Mann passieren kann ... „Vorstadtweiber“-Erfinder Uli Brée erzählt Geschichten über Frauen: ergreifende und erfrischend komische, aufrichtige und verlogene, poetisch verdichtete und wahrhaftig erinnerte. Nichts in diesem Buch ist wirklich so geschehen und doch ist es genau so passiert. Uli Brée beleuchtet Abgründe, huldigt verflossenen Liebschaften, entführt uns in die Welt von realen und virtuellen Sehnsüchten und erweist sich als einer, der nie aufgehört hat, staunend vor der fremd-vertrauten Welt der Frauen zu stehen. Vor allem aber erinnert er uns an unsere eigenen Liebeshöhenflüge – und die darauf folgenden Abstürze. „Schwindelfrei“ erzählt vom ersten Sex, von Sekundenliebe, feuchten Jungenfantasien, absurden Träumen, von der großen Leidenschaft, von Hormonen und Schokolade oder Reisen durch eine Dating-App. Ein lustvolles und fast ehrliches Buch, das Uli Brée allen Frauen widmet: von A wie Anfang bis Z wie Zores.

Erhältlich als

  • Hardcover
    mit Illustrationen
    160 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701716890
    Erscheinungsdatum: 10.10.2017
    20,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    mit Illustrationen
    160 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701745562
    Erscheinungsdatum: 10.10.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    13,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Klaus Siblewski - Der Gelegenheitskritiker

Was Sie schon immer über Literatur wissen wollten und nicht zu fragen wagten. K. ist ein Gelegenheitskritiker, einer aus der zweiten Reihe, der aber für eine Reihe namhafter Rundfunkanstalten über wichtige Bücher schreibt. Die Gespräche, die er mit Redakteuren über die Neuerscheinungen von Martin Walser, Martin Mosebach, Thomas Hettche, Fritz J. Raddatz und vielen anderen führt, sind unverblümt, witzig und direkt. Doch gleichzeitig ist K. zunehmend mit Überlebensfragen beschäftigt und zieht von Stuttgart nach Leipzig, da die Mieten günstiger sind. Doch der Kampf um die Sendeplätze für Buchkritiken wird härter … Ist K. selbst unfähig zur Fortsetzung seiner Arbeit geworden, oder … ist er ein Opfer einer Buchkritik, die sich selber abschafft?

Erhältlich als

  • Hardcover
    240 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701734252
    Erscheinungsdatum: 19.09.2017
    24,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    240 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701745579
    Erscheinungsdatum: 19.09.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    14,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Titel

Jana Beňová - Café Hyena

Elza und Ian, Rebeka und Lukas Elfman stammen aus Petrzalka, der monströsen Plattenbausiedlung bei Bratislava. Täglich jedoch queren die vier Freunde die Donaubrücke, um im Café Hyena zu sitzen, zu trinken, zu diskutieren, zu schreiben und zu träumen. Sie erfinden sich neu, schaffen ihren eigenen Ort, der frei ist von den Gespenstern der Vergangenheit und den Depressionen der Gegenwart. Und auch wenn dieser selbstgebastelte Kosmos zu zerbrechen droht, weil Elza sich in den Tänzer Kalisto Tanzi verliebt, Elfman aus Bratislava flieht und Rebeka in der Psychatrie landet, so gibt doch keiner von ihnen die Glückssuche auf. Denn die im Café Hyena erschaffene Welt bleibt auch ein Versprechen.

Erhältlich als

  • Hardcover
    aus dem Slowakischen übersetzt von Andrea Reynolds
    176 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701716821
    Erscheinungsdatum: 12.09.2017
    20,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    aus dem Slowakischen übersetzt von Andrea Reynolds
    176 Seiten
    Format:125 x 205
    ISBN: 9783701745586
    Erscheinungsdatum: 12.09.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    13,99 inkl. MwSt.
Bestellen
Seite drucken