Home / Suche

Ihre Suche nach 'Sieben Stock Dorf' hat 98 Treffer:

Gesamtverzeichnis 43 Treffer

Coverabbildung von 'Sieben Stock Dorf'

Barbara Nothegger - Sieben Stock Dorf

Wohnexperimente für eine bessere Zukunft

"Leben auf Sicht" - Die aktuelle Buchreihe für neue nachhaltige Wege herausgegeben von Thomas Weber Wohnen neu erfinden

Als Barbara Nothegger Mutter wurde, wagte sie das Experiment und schloss sich mit ihrer Familie einem gemeinschaftlichen Hausprojekt in Wien an. 100 Menschen bauten sich ein Haus mit flexiblen Wohnungen, Gärten, Freiräumen für Kinder und einem ökologischen Lebensstil. Die Bewohner wollten füreinander da sein – ganz so wie früher im Dorf. Doch wie gelingt ein Zusammenleben in einer von Individualismus geprägten Welt? Sind gemeinschaftliche Wohnprojekte eine Antwort auf drängende Fragen wie Vereinsamung, hohe Mieten und Ressourcenverschwendung? Barbara Nothegger zeigt anhand von vergleichbaren Häusern in Deutschland und der Schweiz, wie gute Nachbarschaft zu mehr Lebensqualität führt, und schildert humorvoll, wie sie in ihrem Wohnprojekt glücklich wurde.

Erhältlich als

  • E-Book
    Aus der Reihe "Leben auf Sicht"
    176 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701745487
    Erscheinungsdatum: 14.03.2017

    Empfohlener Verkaufspreis
    13,99 inkl. MwSt.
  • Klappenbroschur
    aus der Reihe "Leben auf Sicht"
    176 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701734092
    Erscheinungsdatum: 14.03.2017
    19,00 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Woodstock ´69'

Frank Schäfer - Woodstock ´69

Die Legende

Wer die 60er-Jahre verstehen will, muss Woodstock verstehen. Das Buch zu der Legende von einem der besten Musikjournalisten Deutschlands. "3 days of peace and music" verhieß ein rotes Plakat mit einer Friedenstaube auf einem stiliserten Gitarrenhalts. Die gleichzeitig im ganzen Land geschaltete Zeitungsannonce wurde noch ein bisschen konkreter: "Geht mal drei Tage lang spazieren, ohne einen Wolkenkratzer oder eine Verkehrsampel zu sehen. Lasst einen Drachen steigen, legt auch in die Sonne. Kocht euch das Essen selber und atmet saubere Luft." Und erst die Musik: Mit Jimi Hendrix, Janis Joplin, The Who, Joan Baez u. a. war diese "Aquarian Exposition" hochkarätig bestzt. Und so pilgerten am 15. August 1969 zwischen 400.000 und 500.000 Besucher in die Catskill Mountains. Der Verkehr brach zusammen, die Versorgungslage war katastrophal, es fehlte an allem, außer an Dope. Der Gouverneur von New York drohte, den Ausnahmezustand auszurufen, alle Welt erwartete eine Katastrophe. In Woodstock wurde der Hippie-Traum von Liebe, Friede, Brüderlichkeit, Ekstase und Transzendenz für drei volle Tage Wirklichkeit. Hier feierte die Gegenkultur ihr letztes großes Fest, und das im Angesicht Vietnams. Woodstock ist der legendäre Kulminationspunkt der Hippiebewegung und zugleich ihre größtmögliche Verdichtung.

Erhältlich als

  • Klappenbroschur
    mit Fotos
    208 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701731381
    Erscheinungsdatum: 15.03.2009
    17,90 inkl. MwSt.
  • E-Book
    mit Fotos
    208 Seiten
    Format: 140 x 220
    ISBN: 9783701743070
    Erscheinungsdatum: 15.03.2009

    Empfohlener Verkaufspreis
    7,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Coverabbildung von 'Die 11 Fluchten des Madis Jefferson'

Tauno Vahter Maximilian Murmann (Übersetzung) - Die 11 Fluchten des Madis Jefferson

Madis Jefferson hält es an keinem Ort, schon gar nicht unter Zwang: Mit Witz und Tempo berichtet Tauno Vahter von einem, der nur auf der Flucht zu Hause ist.

Vahters packendem Schelmenroman liegt die unglaubliche Lebensgeschichte von Johannes Lapmann alias Madis Jefferson zugrunde, der Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Dorf an der Küste Estlands geboren wird. Bereits mit acht Jahren wird Madis in Stockholm aufgegriffen und zu seiner entsetzten Mutter heimgebracht: Er hatte sich als blinder Passagier auf einem Schiff nach Schweden versteckt, weil er mehr von der Welt sehen wollte. Das bleibt nicht die letzte Eskapade des Vagabunden, weitere spektakuläre Fluchtversuche werden folgen und Madis bis in die USA führen – ihm allerdings auch Gefangenschaft in sowjetischen Lagern einbringen. Dieses Buch ist ein hinreißender und tragikomischer Roman über Freiheit und die Frage, wie weit Gesellschaften gehen, um die Freiheitsliebenden zu unterdrücken.

Erhältlich als

  • Hardcover
    Aus dem Estnischen übersetzt.
    256 Seiten
    Format: 125 x 205
    ISBN: 9783701717811
    Erscheinungsdatum: 12.02.2024
    25,00 inkl. MwSt.
  • E-Book
    Aus dem Estnischen übersetzt.
    256 Seiten
    ISBN: 9783701747153
    Erscheinungsdatum: 12.02.2024

    Empfohlener Verkaufspreis
    17,99 inkl. MwSt.
Bestellen

Sie können dieses Buch vormerken:

Autor*innen 55 Treffer

Barbara Nothegger

geboren 1978, studierte Handelswissenschaften in Wien und Mexico City. Seit 2004 arbeitet sie als Journalistin, unter anderem für „Die Zeit“, „Trend“ und „Format“, wo sie die wöchentlich erscheinende Seite für Wohnen und Immobilien verantwortete. Sie zog 2013 mit ihrer Familie in das Wohnprojekt Wien. Das Haus wurde mit dem Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit 2014 ausgezeichnet. Zuletzt erschienen: "Sieben Stock Dorf. Wohnexperimente für eine bessere Zukunft".

Details

Frank Schäfer

geboren 1966, lebt als Schriftsteller, Musik- und Literaturkritiker in Brauschweig und schreibt für "Rolling Stone", "Neue Zürcher Zeitung", "taz", "Titanic", "konkret" und andere. Neben Romanen und Erzählungen sind diverse Essaysammlungen und Sachbücher, vor allem zur Literatur und Popkultur, erschienen. Zuletzt erschienen: "1966" (2016).

Details

Tauno Vahter

geboren 1978 in Tallinn, lebt in Estland als Verleger, Lektor, Übersetzer (aus dem Finnischen und Englischen) und Schriftsteller. Für seinen Debütroman „Die 11 Fluchten des Madis Jefferson“ erhielt er den renommierten Eduard-Vilde-Preis. In seiner Freizeit ist er aktiv im Quiz-Sport und belegte 2012 mit seinem Team den ersten Platz der European Quizzing Championships.

Details